Interpret, Titel: SUPERIOR - Moral Alliance
Medium: Demo Kassette
Stil: Melodic Power/Speed Metal
Erschienen: 1989 in Eigenproduktion
Link: www.meet-superior.de & www.myspace.com/oldsuperior
Note: Ohne Bewertung, da Kult! 
Die spätestens seit ihrer Debut-CD 'Behind' auf progressiv angehauchten Power Metal umgestiegenen SUPERIOR aus Kaiserslautern, welche im März 2002 mit ihrer neuen CD 'Ultimate Ratio' für Begeisterung sorgen werden, erschütterten Anno 89 mit einer unglaublich guten Demo-Kassette die Metal-Szene in der Pfalz! Höhepunkt in der damaligen Band-Historie war sicherlich der gemeinsame Auftritt mit BON JOVI und LITA FORD zugunsten der Opfer der Ramstein-Flughafen Katastrophe. Die Band spielte damals noch lupenreinen, melodischen Power/Speed Metal der nahezu keine Wünsche offen lies. Michael Tangermann begeisterte schon dereinst mit erstklassigem Gesang - teilweise in Höhen wovon manch andere Metal-Shouter nur träumen konnten! Die zweistimmigen Lead-Gitarren sowie die Breaks und Tempiwechsel waren sicherlich an den ersten Alben von IRON MAIDEN orientiert, jedoch brachte man auch genügend eigene innovative Ideen in den Songs unter, die vor Spielfreude und Power nur so strotzten! Hier einzelne Songs hervorheben zu wollen kann man sich sparen, denn diese ultra-rare Kassette kommt wie aus einem Guss, und steuert famos und unermüdlich auf den absoluten Höhepunkt - das epische Opus "Odyssey" zu! Wer sich Metal-Fan nennt, und diese phantastische Underground-Perle noch nicht gehört hat, der hat sicherlich einiges versäumt, und ihm ist wahrlich fast nicht mehr zu helfen! Aber nur fast - denn die Band hat sich glücklicherweise entschlossen diese 5-Track Kassette und zwei weitere Demos aus ihrer frühesten Schaffensphase - quasi als "Bonbon" für die "Die Hard-Fans" - nochmals neu aufzulegen (siehe auch Rubrik Interviews). Und zwar als handsignierte, nummerierte Doppel-CD, die man bei der o.a. Homepage der Band (Rubrik "Audio" > "Ancient Tapes") für 16 Euro bestellen kann. Ein unverzichtbares Juwel des damaligen deutschen Metal-Undergrounds. Jeder der auch nur im entferntesten über die deutsche Metalszene mitreden will, kommt an diesen Songs nicht vorbei!

(Pit Schneider, Januar 2002)

Tracklist: 1. Far Away 2. Moral Alliance 3. Strength In The Dark 4. Overlord 5. Odyssey