Interpret, Titel: KREATOR - Hate über alles
Medium: CD
Stil: Thrash Metal/Traditional Heavy Metal
Erschienen: 10.06.2022
Label: Nuclear Blast (Vertrieb: Warner)
Link: www.kreator-terrorzone.de/  
Bewertung:
9 von 10

KREATOR gibt´s nun auch schon exakt 40 Jahren... Das muss man sich erst mal vergegenwärtigen...
Mit Studioalbum Nummer 15 führen Miland "Mille" Petrozza (Gitarre & Gesang) und Trommler Jürgen "Ventor" Reil, beide aus Essen, der finnische Meister-Gitarrist Sami Yli-Sirniö und Franzosen-Bassmann Frédéric Leclercq (Ex-Dragonforce) ihre Linie seit dem Gamechanger-Album 'Phantom Antichrist' (2012) und 'Gods Of Violence' (2017) aufs konsequenteste weiter.

Band-Kopf Mille Petrozza sagte zur neuen Scheibe dies: "Musikalisch wollte ich ein bisschen greifbarer und kompakter werden", sagt KREATOR-Chef Mille. "Wir wollten eingängige Songs schreiben, die die Leute live feiern können. Im Thrash oder generell im Metal sind vermeintliche Genre-Regeln bisweilen wichtiger als die Qualität der Songs. Mir persönlich ist das Genre im Grunde aber egal, es gibt nur gute und schlechte Songs."
Und damit trifft er meiner Meinung nach der berühmt/berüchtigten Nagel voll auf den Kopf! KREATOR haben seit 'Phantom Antichrist' eine unfassbar geile Mixtur aus ihrem urigen Trash sowie hymnisch/agressiven traditionellem Metal der Marke Judas Priest kreiert. Das ist auch auf diesem Hammer-Album so und wenn man das unfassbar starke Dampframmen-Eröffnungsdoppel "Hate über alles" und "Killer Of Jesus" heil überstanden hat, braucht´s tatsächlich erst Mal nen stampfenden Mitdempto-Song wie "Crush Of The Tyrants" um Kreislauf und Blutdruck wieder in den Normalbereicht zu kriegen! Diese Tracks haben ein derart hohes Energielevel, wie man es meiner Meinung nach seit seeligen 'Show No Mercy', 'The Legacy', 'Kill ´Em All' oder 'Screaming For Vengeance' Zeiten nicht mehr gehört hat. In derselben Liga spielen "Conquer And Destroy" und "Demonic Future" und mit dem fast 7-minütigen Rausschmeißer "Dying Planet" liefern Mille & Co. gar ein richtiges Epos ab. Doch auch der Rest ist nur unerheblich "schwächer" ausgefallen.

So, genug gelabert, 'Hate über alles' wird jeden Thrasher und auch viele Traditionsmetaller glatt aus ihren Boots kicken!
KREATOR sind momentan die beste und heißeste Thrash Metal-Band unseres Planeten, basta!

(Pit Schneider, Juni 2022)

Tracklist: 01. Sergio Corbucci Is Dead (Intro) 02. Hate Über Alles 03. Killer Of Jesus 04. Crush The Tyrants 05. Strongest Of The Stron 06. Become Immortal 07. Conquer And Destroy 08. Midnight Sun 09. Demonic Future 10. Pride Comes Before The Fall 11. Dying Planet