Interpret, Titel: BLACK COUNTRY COMMUNION - V
Medium: CD
Stil: Classic Rock / Hard Rock
Erschienen: 13.06.2024
Label: Mascot Label Group (Vertrieb: Tonpool)
Link: www.bccommunion.com/
Bewertung:
9 von 10

15 Jahre nach der Gründung und fast sieben Jahre nach dem letzten Studioalbum 'IV' bringt die Supergroup BLACK COUNTRY COMMUNION endlich mal wieder ein neues Studioalbum unter die ausgehungerten Fans!

Sänger & Bassist Glenn Hughes (Deep Purple, Black Sabbath, Trapeze), der meisterhafte Bluesrock-Gitarrist Joe Bonamassa, Trommler Jason Bonham (Led Zeppelin, Foreigner) und Derek Sherinian (Dream Theater, Sons Of Apollo) am Keyboard haben auf ihren vier Vorgängerwerken stets fantastisches Songmaterial veröffentlicht und in unserem Magazin wurde keiner der besagten Longplayer unter neun Punkten ("Super") bewertet...
Auch 'V' macht diesbezüglich keine Ausnahme und B.C.C sind daher nach wie vor die beste Rock-Band des Planeten! Aus den zehn Songs welche herauszupicken, fällt schwer, da fast alle auf einem immens hohem Nieveau angesiedlet sind und die komplette Platte wie aus einem Guss aus den Speakern schwappt. Aber ich gebe euch einfach mal den Tipp die unten in der Tracklist verlinkten Knaller anzuhören und ihr wisst genau wovon ich hier spreche ... Ach ja, des endgeile "Skyway" sticht meiner Ansicht nach aus einem eh schon superben Album nochmal etwas heraus.
Vorrangig vom klassischen britischen sowie US-amerikanischen Hard- und Bluesrock beeinflusst erkennt man die Truppe auf Anhieb am ureigenen Stil. Bonammasas unerreichte Gitarrenarbeit, Bonhams Wucht hinter den Kesseln und den sehr akzentiert und songdienlich agierenden Sherinian an den Tasten, das sind allesamt Trademarks für sich. Aber damit nicht genug: Unglaublicher Weise singt Hughes nocht immer absolut überirdisch gut, legt Herz & Seele in seine Vocals, sprich er verkörpert absolute Weltklasse und zeigt allen Jungspunden am Mikro wo der Hammer wirklich hängt.

'V' ist ein weitere Meilenstein in der großartigen Karriere von BLACK COUNTRY COMMUNION und ein unumgängliches "must have" für absolut jeden Genre-Fan!

(Pit Schneider, Juni 2024)

Tracklist: 1. Enlighten 2. Stay Free 3. Red Sun 4. Restless 5. Letting Go 6. Skyway 7. You're Not Alone 8. Love And Faith 9. Too Far Gone 10. The Open Road