April 2022

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

29.03.2022: MICHAEL SCHENKER GROUP (MSG) veröffentlicht neue Single “A King Has Gone” feat. Michael Kiske (Helloween)!
Die Rock-Hymne "A King Has Gone" von MSG‘s neuem Album 'Universal' und das ebenfalls auf dem kkommenden Longplayer enthaltene Intro zum Song "Calling Baal" haben eine besondere Bedeutung:
Der von Helloween-Frontmann Michael Kiske gesungene Track ist eine Hommage an den unvergessenen Ronnie James Dio, insbesondere an seine gesangliche Leistung auf dem Hardrock-Klassiker Rainbow 'Rising' von 1976. Aus diesem Grund hat Michael Schenker für den Song eine originale Rainbow-Rhythmusgruppe zusammengestellt, bestehend aus Bobby Rondinelli und Bob Daisley.

Das Werk wird in den folgneden Konfigurationen erhältlich sein:
Digipack CD (inkl. 2 Bonustracks)
farbiges Vinyl
Earbook (CD inkl. 2 Bonustracks)
digitales Album, mit den folgenden Songs:
01. Emergency 02. Under Attack 03. Calling Baal 04. A King Has Gone 05. The Universe 06. Long Long Road 07. Wrecking Ball 08. Yesterday Is Dead 09. London Calling 10. Sad Is The Song 11. Au Revoir
CD + Earbook Bonustracks: 12. Turn Off The World 13. Fighter

Das neue Video gibt es hier zu sehen: youtube.com/watch?v=tW4UqC16nvM

Hier geht´s zur Band-Website mit den aktuellen Tourdates: www.michaelschenkerhimself.com

(Press-Photocredit © 2022 by Atomic Records)

29.04.2021: JUNKYARD DRIVE - neues Album 'Electric Love' kommt im Mai!
Die dänischen Hard Rocker bringen am 13. Mai via Mighty Music ihr drittes Studioalbum "Electric Love" raus.
Aufgenommen wurde die Platte in den Medley Studios. Sören Andersen (ELECTRIC GUITARS, Glenn Hughes, u.a.) produzierte das Werk.
Den Mix übernahm niemand Geringers als Erik Martensson von ECLIPSE!

Hier die Tracklist:
1. Let It Burn
2. Electric Love
3. Mr. Rock’n Roll
4. Home
5. Let Me Love You
6. Tomorrow I Will Be Gone
7. Mind Eraser
8. The Wonderland Of Temptations
9. Mama
10. Free Your Mind

Band-Website: www.junkyard-drive.com/

(Press-Photocredit © 2022 by Mighty Music)

26.04.2022: JOURNEY - brandneuer Song online! neues Album Anfang Juli!
Die AOR-Giganten JOURNEY stellten gestern ihren brandneuen Track "You Got The Best Of Me" im Audiostream vor.
Besagtge Single stimmt auf das kommende Studioalbum 'Freedom' ein, welches am 8. Juli via Frontiers Music veröffentlicht wird.
Gitarrist und Bandmitbegründer Neal Schon sagte folgendes zum Song und verriet auch schon mal Tracklist des Longplayers:
"I wanted kind of a punky rendition of "Any Way You Want It" .I usually don't go in saying I'm going to look for something like that, but then it just came to me, like "Wheel in the Sky" did years ago. It just kind of flew out of my mouth."

Tracklist: 01. Together We Run (4:49)
02. Don't Give Up On Us (5:23)
03. Still Believe In Love
04. You Got The Best Of Me (5:33)
05. Live To Love Again (5:30)
06. The Way We Used To Be (3:35)
07. Come Away With Me (4:02)
08. After Glow (5:22)
09. Let It Rain (4:40)
10. Holdin On (3:14)
11. All Day All Night (3:38)
12. Don't Go (4:58)
13. United We Stand (5:05)
14. Life Rolls On (4:57)
15. Beautiful As You Are (7:10)

Band-Webseite: www.journeymusic.com/

(Artwork © 2022 by Frontiers Music srl)

26.04.2022: JOE BONAMASSA - Deutschland-Tour startet heute!
Spaß und Leidenschaft, Professionalität und Visionen, dies alles bringt der Grammy-nominierte Superstar des zeitgenössischen Bluesrocks scheinbar mühelos unter einen Hut. Live in Concert sowie auf Tonträgern begeistert Bonamassas charismatische Stimme, sein feuriges Gitarrenspiel und sein facettenreiches Songwriting. Bereits vor einigen Jahren startete der US amerikanische Blues Musiker Joe Bonamassa einen einzigartigen Triumphzug durch Europas größte Hallen. Nach einer zweijährigen Zwangspause wird dieser nun 2022 mit einer neuen Auflage seiner Konzertreihe ‚Live In Concert‘ mit Auftritten in Saarbrücken, Berlin, Frankfurt, Hannover und Düsseldorf in Deutschland fortgesetzt.

Im Gepäck wird Bonamassa sein neues Album, „Time Clocks“ haben, welches am 29. Oktober 2021 erschienen ist. ‚Time Clocks’ folgt auf Joes jüngstes Live-Album "Now Serving: Royal Tea Live From The Ryman" und seinem letzten Studioalbum ‚Royal Tea‘, das ihm zum 24. Mal den ersten Platz 1 in den Billboard Blues Charts brachte. Sein letztes Studiowerk 'Royal Tea', welches im Oktober 2020 erschien, erreichte wie schon die drei Vorgängeralben die Top 5 der deutschen Album-Charts. In Deutschland wurde Bonamassa bereits dreimal mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Mit dem für ihn typischen Outfit und der Sonnenbrille wird er weiterhin durch die Welt touren und sein Erbe als einer der größten Gitarristen unserer Zeit weiter ausbauen.

JOE BONAMASSA - DEUTSCHLAND TOUR 2022
präsentiert von:
Bowers & Wilkins, Classic Rock Radio*, Eclipsed, Guitar, HR1**, JPC, Kulturnews, Mint, Musix, Rocks
26.04.2022 Hannover – Swiss Life Hall
27.04.2022 Saarbrücken – Saarlandhalle*
29.04.2022 Frankfurt – Jahrhunderthalle** (ausverkauft)
01.05.2022 Berlin – Verti Music Hall (nur noch Restkarten)
03.05.2022 Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle

Karten für die Konzerte sind im Vorverkauf u.a. erhältlich unter:
www.reservix.de
www.derticketservice.de
www.derticketservice.de
Booking: DMC Musikmarketing GmbH

22.04.2022: SINNER geben Details zum 'Brotherhood'-Album bekannt!
Nachdem es kürzlich mit Atomic Fire Records seine neue Labelheimat bekanntgegeben hat, enthüllt das deutsche Hardrock-Quartett SINNER heute weitere Details zu seinem kommenden Werk namens 'Brotherhood': Dieses wird am 15. Juli 2022 endlich in die Läden kommen.

Sänger/Bassist Mat Sinner merkt an: "Unsere Band wird von einer engen Freundschaft zusammengehalten. Ohne diese würde es SINNER schlicht nicht geben. Wir gehören zusammen, was diese Platte besonders zum Ausdruck bringen soll."

Des Weiteren präsentiert die Truppe die folgende Tracklist des Albums:
01. Bulletproof 02. We Came To Rock 03. Reach Out 04. Brotherhood 05. Refuse To Surrender 06. The Last Generation 07. Gravity 08. The Man They Couldn't Hang 09. The Rocker Rides Away 10. My Scars 11. 40 Days 40 Nights Bonustrack (nur physisch!) 12. When You Were Young (THE KILLERS-Cover)

Zu guter Letzt haben zahlreiche Gäste die SINNER'sche 'Brotherhood' auf verschiedene Art und Weise erweitert und zum Gelingen dieses neuen Meilensteins in der ereignisreichen Geschichte der Band beigetragen: Dave Ingram, Erik Martensson. Giorgia Colleluori, Lisa Müller, Mark Basile, Neil Witchard, Oliver Palotai, Ralf Scheepers, Ronnie Romero, Sascha Krebs, Stef E. & Tom Englund.
Die Scheibe wurde von Fronter Mat Sinner unter Beihilfe von Gitarrist Tom Naumann produziert, bei Basi Roeder (Backyard Studios) sowie Mitch Kunz (Apollo 13 Audio) eingespielt und von Jacob Hansen (Hansen Studios, Dänemark) gemixt und gemastert.
Passend zum 'Brotherhood'-Vorverkaufsstart wird die Metalwelt am Freitag, den 6. Mai, in der Form von "Bulletproof" auch die erste Single zu hören bekommen.
Seid gespannt!

SINNER sind:
Mat Sinner | Gesang, Bass
Tom Naumann | Gitarre
Alex Scholpp | Gitarre
Markus Kullmann | Schlagzeug

Webseite: www.matsinner.com/

(Artwork © 2022 by 123RF GmbH / W. Cliff Knese (Terrafolio))

21.04.2022: JORN LANDE - neues Studioalbum im Juni! Neue Single online!
Zweifellos gehört der Norweger JORN LANDE (Avantasia, Ex-Masterplan) zu den besten Rocksängern unserer Zeit!
Sein neues Studioalbum 'Over The Radar Horizon' erscheint am 17. Juni via Frontiers Music!
Die brandneue Single/Titelsong hingegen ist schon online: youtube.com/watch?v=wOwt5nCtbFA

Tracklist: 1. Over The Horizon Radar 2. Dead London 3. My Rock And Roll 4. One Man War 5. Black Phoenix 6. Special Edition 7. Ode To The Black Nightshade 8. Winds Of Home 9. In The Dirt 10. Believer 11. Faith Bloody Faith (Extended Album Version)

Line-Up:
Jorn Lande - Vocals
Adrian SB - Guitars
Tore Moren - Guitars
Francesco Jovino - Drums
Nik Mazzucconi - Bass
Alessandro Del Vecchio - Keyboards

Webseite: facebook.com/OFFICIALJORN

(Press-Photocredit © 2022 by Frontiers Music srl)

21.04.2022: BLACK STONE CHERRY - neues Album 'Live From The Royal Albert Hall. Y'All' kommt am 24. Juni!
BLACK STONE CHERRY veröffentlichen am 24. Juni ihr besagtes neues Live Album als 2CD + Blu-ray, Digital und als 2er Vinyl am 24. Juni via Mascot Records/Mascot Label Group.
Einen ersten Vorgeschmack mit "Ringin' In My Head" gibt´s bereits hier: youtu.be/aZ0G1LN3DZs

im Jahr des 20-jährigen Bandjubiläums - erfüllte sich die Band aus Kentucky ihren Kindheitstraum, nämlich in der legendären Royal Albert Hall in London zu spielen. Auf der Bühne des kultigen viktorianischen Gebäudes sitzend, hält Sänger und Gitarrist Chris Robertson inne, schaut sich um und sagt: "Wenn man als Kind die Auftritte seiner Helden sieht und dann plötzlich selbst auf der Bühne steht, ist das ziemlich emotional. Aber wir werden es heute Abend richtig rocken. Das könnt ihr mir glauben."
Und sie enttäuschen nicht, als sie mit dem explosiven "Me And Mary Jane" eröffnen. Von Clubs über Arenen bis hin zu Festival-Headline-Auftritten - niemand liefert eine so gute Show wie diese Jungs. Ein Hit nach dem anderen - allesamt Killer - und die begeisterte Menge brüllt mit. Black Stone Cherry war eine der ersten internationalen Bands, die nach der Lockerung der Covid19-Beschränkungen durch Großbritannien tourten, und sie bescherten jedem einzelnen Fan in dieser Nacht eine euphorische Dosis Glück.
Sie spielten sich durch ihren beeindruckenden Backkatalog und spielten Songs von ihrem letzten Studioalbum "The Human Condition" - "In Love With The Pain", "Again" und "Ringin' In My Head" - bis hin zu ihren größten Hits und Fan-Favoriten. "Blind Man", "Hell And High Water", "Blame It On The Boom Boom" und "White Trash Millionaire" rocken das Gebäude. Aber es gab auch berührende Momente, so zum Beispiel der emotionalen Performance von Chris Robertson beim Song "Things My Father Said".

Über den Auftritt in der Royal Albert Hall sagte Schlagzeuger John-Fred Young: "Um ehrlich zu sein, hatte ich eine Heidenangst. Es war schwer, dort hineinzugehen. Man denkt daran, wie viele große Künstler hier schon gespielt haben. Das Prestige dahinter. Wir wollten schon seit der ersten UK-Tour 2007 in der Royal Albert Hall spielen." Er fährt fort: "Wir als Leute aus der Mitte des Landes in Kentucky kommen hierher nach England und haben uns eine erstaunliche Fangemeinde aufgebaut, Menschen die uns wichtig sind und zu unseren Shows kommen und uns unterstützen. Zu wissen, dass wir mit all der harten Arbeit und Hingabe, die wir in Black Stone Cherry gesteckt haben, hier etwas erreicht haben. Wenn man diesen Ort betritt, ist es einfach atemberaubend. Du betrittst diese Bühne und sagst: Wir haben es geschafft, und das ist ein Gefühl, das ich für den Rest meines Lebens in Ehren halten werde." Die Filmaufnahmen, die auf Blu-ray mit der Doppel-CD erscheinen, transportieren diese Gefühle ausgesprochen gut. Deshalb kann jeder Fan auf der Welt die Augen schließen und sich daran erinnern, dass er entweder dabei war oder sich vorstellen kann, dabei gewesen zu sein, und die pure Freude und den Stolz der Jungs spüren, weil sie sich einen Traum erfüllt haben.
Das neue Bandmitglied Steve Jewell Jr. ersetzt Gründungsmitglied Jon Lawhon am Bass und kreuzt mit Ben Wells und Robertson die Bühne und versprüht grenzenlosen Enthusiasmus. Diese Band genießt es zusammen zu spielen, und das merkt man jedem einzelnen Song auch an.
"Wir waren schon als Headliner in der Wembley Arena und auf Festivals, aber wenn man hier reinkommt, ist das anders. Ich erinnere mich, dass ich hier Aufnahmen von Led Zeppelin gesehen habe, und jetzt sind wir hier", meint Robertson.

Auf der Blu-Ray ist das Live-Material gespickt mit Interviews hinter den Kulissen, Aufnahmen von der Bühne und Archivaufnahmen, die die Band in ihren Anfängen zeigen, mit Ausschnitten aus ihrer ersten UK-Tournee und mit Momenten der Besinnung, die zu Herzen gehen. Aber letztendlich ging es bei 'Live From The Royal Albert Hall... Y'All' darum, den Rock´n Roll nach London zu bringen, und zwar im Kentucky-Style, um das Dach dieses ehrwürdigem Mutterschiffs abzureissen.

Deutschland/Österreich/Schweiz Termine im Spätsommer 2022 stehen auf der Band-Webseite www.blackstonecherry.com/

(Press-Photocredit © 2022 by Mascot Records/Mascot Label Group)

20.04.2022: VYPERA kündigen Debütalbum an! Erste Single & Video veröffentlicht!
VYPERA aus Schweden kündigen ihr Debütalbum für den 17. Juni via Frontiers Music an! Die brandneue Single "Standing On The Edge", bzw. den dazugehörigen Videoclip könnt ihr euch schon jetzt HIER reinfönen!

Gegründet von Leadsänger Andreas Wallström, Gitarrist Christoff er Thelin, Andreas Andersson am Bass und Drummer Johan Pettersson sind VYPERA Hardrocker durch und durch sowie ein weiterer handfester Beweis für die unfassbar starke schwedische Hardwurst-Szene!
Im Jahr 2016 in Sandviken, Schweden als Coverband Madhouse aus der Taufe gehoben, wuchs schon bald ein unbändiger Hunger danach eigene Songs zu komponieren. Also begann man unter dem Einfluss von Bands wie Rainbow, Icon, King Kobra, London, Triumph, W.A.S.P. eigene Stücke zu schreiben und den eigenen Sound zu kreieren. Alles mit einer gehörigen Portion Stolz und Freude!

Die Band sagt zu ihrem Debüt folgendes:
"We are head over heels thrilled that we have been given this chance and opportunity to show you all what we've been up to musically! Frontiers Records have always had these amazing bands that we love to death, and now we have a place there?! It's sick.. but we are so up for it!! Musically, our sound is supposed to be a mix between W.A.S.P., Triumph, Rainbow and our own minds. Guess that's what happens when all of us are into that old damn good stuff! Again, we are more than excited! See you out there!!"

Tracklist:
1. Slow Me Down
2. Standing On The Edge
3. Spellbound
4. Sierra
5. Rock N' Roll
6. Fantasy
7. Straight For The Kill
8. Danger
9. Fool For The Night
10. Cold As Ice
11. Wingborne

Produced by Cederik Forsberg
Vorbestellen kann man die Platte hier: orcd.co/vypera

LINE-UP:
Andreas Wallström - Vocals
Christoffer Thelin - Guitars
Andreas Andersson - Bass
Johan Pettersson - Drums

Band-Webseite: facebook.com/Vyperaofficial

(Press-Photocredits © 2022 by Frontiers Music srl)

14.04.2021: "Hell Awaits"-Festival 2022 abgesagt!
Die Veranstalter des "Hell Awaits"-Festivals im österreichischen Wiesen gaben bekannt das Event absagen zu müssen.

Die Absage veröffentlichten die Macher mit dem folgenden Statement auf ihrer Homepage:
"Leider haben wir schlechte Nachrichten: Wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen das Hell-Awaits Festival 2022 abzusagen. Die Gründe für die Absage sind unterschiedlicher Natur. Die Absage des Headliners, die anhaltende Corona-Unsicherheit, der Krieg in der Ukraine und die weiter steigende Inflation lassen eine Durchführung des Festivals, so wie wir und das für alle Beteiligten vorstellen, nicht zu. Wir möchten uns hiermit bei allen Bands, Fans, Medien und Suppliern für ihre Unterstützung bedanken. Alle bisher gekauften Tickets könnt ihr bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben und diese werden ausbezahlt - es werden KEINE Gutscheine ausgegeben."

Für das "Hell Awaits"-Festival 2022 waren unter anderem LIFE OF AGONY, CLAWFINGER, KATAKLYSM, INSOMNIUM und SACRED REICH bestätigt.

Festival-Website: www.hell-awaits.me/

(Press-Photocredit © 2022 by Hell Awaits Festival)

14.04.2022: UDO DIRKSCHNEIDER - neues Album 'My Way' erscheint im April 2022! "We Will Rock You"-Clip online!
Er ist DIE Konstante der deutschen Rockszene. Als Gründungsmitglied von ACCEPT ist er weltberühmt geworden, mit seiner Band U.D.O. konnte er seine internationalen Erfolge stetig weiter ausbauen. Wie kaum ein zweiter deutscher Musiker ist er sich dabei all die Jahre über selbst treu geblieben, doch sein persönlichstes und außergewöhnlichstes Album bislang erscheint nun am 22. April 2022: 'My Way'.

Es beinhaltet 17 Coverversionen jener Songs, die den Musiker und Sänger im Laufe seines Lebens am stärksten beeinflusst haben. Darunter befinden sich alle möglichen Klassiker der Musikgeschichte – auch solche, mit denen man bei Udo möglicherweise nicht gerechnet hätte. Jene Tracks haben jedoch nicht nur eine ganz persönliche Geschichte für ihn, sondern kommen auch mit teilweise überraschenden Arrangements einher, die jedoch stets auch klassisch nach Udos Handschrift klingen. "Wenn ich den Song höre, erinnere ich mich an die Zeit, als ich als ganz junger Udo abends auf die Piste gegangen bin, an all die Geschichten, die man wohl nur spät nachts in Clubs erlebt", erzählt der Künstler, wenn er beispielsweise an Alex Harveys 'Faith Healer' von damals zurückdenkt. Dass sich auch ein "Nutbush City Limits" mit auf dem Album befindet, offenbart ein bislang nie verratenes Geheimnis: "Was bislang wohl kaum jemand weiß: ich war mal großer Fan von Ike und Tina Turner, speziell von Tinas Stimme. Wenn wir uns in den Anfangstagen mit ACCEPT zum Proben trafen, hatten wir immer diesen Song gecovert. Er gehörte Jahre lang zu unserem ACCEPT-Probe-Repertoire. Aufnahme gibt es davon aber leider keine."

Das Coveralbum macht dabei auch eines deutlich: wie viele in der Musikbranche über die Jahre gekommen und gegangen sind. Udo Dirkschneider ist noch immer hier. War seine unveränderbare Art in den 80ern kurzzeitig das, was ihm inmitten der normkonstruierten Musikbranche fast zum Verhängnis geworden wäre, ist sie längst seine ganz große Stärke.

Das Coveralbum macht dabei auch eines deutlich: wie viele in der Musikbranche über die Jahre gekommen und gegangen sind. Udo Dirkschneider ist noch immer hier - und mit diesen 17 neuen Songs präsentiert er euch seine ganz persönliche Musikgeschichte - 'My Way':

HIER der Clip zu "We Will Rock You":

Tracklist:
01. Faith Healer (Alex Harvey)
02. Fire (Crazy World Of Arthur Brown)
03. Sympathy (Uriah Heep)
04. They Call It Nutbush (Tina Turner)
05. Man On The Silver Mountain (Rainbow)
06. Hell Raiser (The Sweet)
07. No Class (Motörhead)
08. Rock And Roll (Led Zeppelin)
09. The Stroke (Billy Squier)
10. Paint It Black (Edit Version)
11. He's A Woman, She's A Man (The Scorpions)
12. T.N.T. (AC/DC)
13. Jealousy (Frankie Miller)
14. Hell Bent For Leather (Judas Priest)
15. We Will Rock You (Queen)
16. Kein Zurück (Wolfsheim)
17. My Way (Frank Sinatra)

Band-Webseite: www.udo-online.com/

(Press-Photocredit © 2022 by Atomic Fire Records)

14.04.2021: ANVIL - neues Studioalbum erscheint am 20. Mai!
Die kanadische Legende ANVIL um ihren unkaputtbaren Frontmann Lips, deren Meilensteine 'Metal On Metal' & 'Forged In Fire' in einer Reihe mit den Klassikern v. Metallica stehen und Metal-Geschichte schrieben, veröffentlicht am 20. Mai via AFM Records ihre neue Platte 'Impact Is Iminent'.
Das Werk wird Digital, als CD-Digipak und auf Vinyl erhältlich sein.
Der Vorverkauf startet in Kürze im AFM Records-Shop.

'Impact Is Iminent' Tracklist:
01. Take A Lesson
02. Ghost Shadow
03. Another Gun Fight
04. Fire Rain
05. Teabag
06. Don´t Look Back
07. Someone To Hate
08. Bad Side Of Town
09. Wizard´s Wand
10. Lockdown
11. Explosive Energy
12. The Rabbit Hole
13. Shockwave
14. Gomez

Band-Website: facebook.com/anvilmetal/

(Press-Photocredit © 2022 by AFM Records)

11.04.2021: H.E.A.T. - neue Single/Video zu "Back To The Rhythm" vom neuen Studioalbum!
H.E.A.T präsentieren mit "Back To The Rhythm" die nächste Single-Auskopplung des kommenden Albums 'Force Majeure' im Videoclip.
Der neue H.E.A.T-Longplayer erscheint am 5. August via earMUSIC. Die fünf schwedische Hard-Rocker haben das Album mit ihrem zurückgekehrten Originalsänger Kenny Leckremo aufgenommen.
Als zweiten Vorgeschmack auf 'Force Majeure' könnt ihr euch unten den Opener "Back To The Rhythm" als zweite Single-Auskopplung im dazugehörigen Musikvideo anhören.

'Force Majeure'-Tracklist:
1. Back To The Rhythm
2. Nationwide
3. Tainted Blood
4. Hollywood
5. Harder To Breathe
6. Not For Sale
7. One Of Us
8. Hold Your Fire
9. Paramount
10. Demon Eyes
11. Wings Of An Aeroplane

HIER geht´s zum Clip v. "Back To The Rhythm"!

Band-Website: www.heatsweden.com/

(Press-Photocredit © 2022 by earMUSIC)

07.04.2021: OZZY OSBOURNE - All-Star-Team spielt neues Studioalbum ein!
Während des "Talk Is Jericho"-Podcast bestätigte Red Hot Chili Peppers-Drummer Chad Smith, dass er auch auf dem kommenden Ozzy-Album mitspielen wird. Schon beim Vorgänger 'Ordinary Man' (2020) saß er hinterm Schlagzeug.
"Wir haben ein weiteres Ozzy Osbourne-Album produziert, das morgen gemastert wird. Wir haben Robert Trujillo (Metallica), der in Ozzys Band war, bei einigen Songs dabei. Duff McKagan [Guns´n Roses] ist auch wieder bei einigen Songs dabei." Smith sagte zudem "das englische Königshaus der Gitarristen" sei zwecks Gastbeiträgen rekrutiert worden.
"Tony Iommi und Ozzy Osbourne haben noch nie außerhalb von Black Sabbath zusammengearbeitet", so Smith. "Tony hat uns diesmal einen Haufen Riffs geschickt und wir haben das genommen, was wir für das Beste davon hielten. Und das war verdammt gut. Für einen bestimmten Song hat er uns Riffs geschickt, und wir haben dazu gespielt, weil er momentan in England ist. Und dieser Song hat einfach alles. Es ist alles dabei, was man sich wünschen kann. Dann spielt Eric Clapton ein verdammtes Cream-artiges Solo, Jeff Beck ist auch bei zwei Songs zugange, Mike McCready von Pearl Jam ist bei einem Stück dabei sowie Josh Homme von Queens Of The Stone Age – er spielt ein Solo bei einem Song. Und natürlich ist Zakk Wylde vollumfänglich in den Longplayer involviert."

Wir harren der Dinge die da kommen! (Red.)

Band-Webseite: www.ozzy.com/

07.04.2021: SCORPIONS müssen Deutschland-Tour auf 2023 verschieben!
Die Verschiebung der "Rock Believer"-Tour der SCORPIONS machte die Wizard Promotions Konzertagentur GmbH als Tournee-Veranstalter mit den folgenden Worten publik:
"Schweren Herzens müssen wir bekanntgeben, dass aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemie und der damit verbundenen Planungsunsicherheit leider alle Deutschland-Termine der "Rock Believer"-Tour auf Mai/Juni 2023 verschoben werden.
Das Konzert in Frankfurt wird nach Mannheim in die SAP-Arena verlegt.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Als Tournee-Veranstalter teilen wir die Enttäuschung und den Frust mit allen Fans in Deutschland, aber wir sehen leider keine Möglichkeit, diese Entscheidung zu umgehen."

HIer die neuen dates:
14.05.2023 Dortmund - Westfalenhalle
16.05.2023 Mannheim - SAP Arena
19.05.2023 Hannover - ZAG Arena
21.05.2023 Stuttgart - Schleyer-Halle
23.05.2023 Berlin - Mercedes-Benz-Arena
05.06.2023 München - Olympiahalle

Band-Webseite: www.the-scorpions.com/

(Photocredit © 2022 by Marc Theis Art Photography)

07.04.2021: JUNKYARD DRIVE - neues Album 'Electric Love' kommt im Mai!
Die dänischen Hard Rocker bringen am 13. Mai via Mighty Music ihr drittes Studioalbum "Electric Love" raus.
Aufgenommen wurde die Platte in den Medley Studios. Sören Andersen (ELECTRIC GUITARS, Glenn Hughes, u.a.) produzierte das Werk.
Den Mix übernahm niemand Geringers als Erik Martensson von ECLIPSE!

Hier die Tracklist:
1. Let It Burn
2. Electric Love
3. Mr. Rock’n Roll
4. Home
5. Let Me Love You
6. Tomorrow I Will Be Gone
7. Mind Eraser
8. The Wonderland Of Temptations
9. Mama
10. Free Your Mind

Band-Website: www.junkyard-drive.com/

(Press-Photocredit © 2022 by Mighty Music)

04.04.2021: STEVE VAI - offizielles Musikvideo zu "Teeth Of The Hydra"! 'Inviolate-Welttournee' beginnt am 4. Juni 2022!
Vai über das Konzept:
"Die Idee für diese Gitarre und den Track kam mir vor etwa sieben Jahren. Ich stellte mir vor, ein Musikstück auf einem Instrument mit mehreren Hälsen zu komponieren und aufzuführen, bei dem der gesamte Sound von dieser einen Kreation ausgeht, mit Ausnahme einiger Keyboards und Schlagzeug. Ich schickte meine Ideen an Ibanez, und ihre Konstrukteure lieferten diese erstaunliche Holzkreatur. Ich war verblüfft. Es war fantastisch. Als ich sie zum ersten Mal sah, nannte ich sie Hydra und wusste sofort, dass der Song „Teeth of the Hydra" heißen würde. Eine Hydra ist eine drachenähnliche Kreatur aus der griechischen Mythologie, die mehrere Köpfe hat. Für jeden abgeschlagenen Kopf wuchsen zwei an seiner Stelle. Ich machte mich dann daran, ein Musikstück zu schreiben, das alle Merkmale der Hydra aufgreift, aber auch als eigenständige, unterhaltsame Komposition mit einer Melodie und starker Dynamik bestehen kann."
Er fährt fort: "Als ich mich schließlich mit der Hydra auseinandersetzte und anfing, darüber nachzudenken, wie ich dieses Stück schreiben und wie ich das Instrument nahtlos bedienen sollte, schien es einen Moment lang unmöglich. Ich fing einfach langsam an, und alles begann sich ganz natürlich zu entfalten. Dinge, die unmöglich erscheinen können, sind gar nicht mehr so unmöglich, wenn man einfach anfängt, sie zu tun. Jede neue Entdeckung und Errungenschaft wurde wie ein freudiger Sieg behandelt, selbst wenn es nur darum ging, einen Takt der Musik herauszufinden. Die innere Vision war der Wegweiser durch den Prozess, aber mit jedem Erfolg wurde der Prozess mehr und mehr zur Sucht.
Ich tauchte in die Pracht der Hydra ein. Es war eine meditative Erfahrung, und an dem Tag, an dem es endlich klick machte, fühlte sich die Aufführung des Songs wie Stille in Bewegung an - dann wird die Performance praktisch mühelos, und die Freiheit des gegenwärtigen Ausdrucks gibt einem das Gefühl, als würden die Füße über dem Boden schweben. Der Rausch kann manchmal überwältigend sein. Ich bin sehr zufrieden damit, wie das Video geworden ist, und BJ McDonnell als Regisseur zusammen mit seiner fantastischen Crew zu haben, war entscheidend. Ich wünsche allen viel Spaß beim Gucken!" Offizielles Video "Teeth Of The Hydra":
facebook.com/saffiresweden

Der Clip wurde unter der Regie von BJ McDonnell gedreht und von John Heller und Jason Salzman produziert. Die Kameraführung lag bei Eric Leach, die künstlerische Leitung bei Michael Mesker. Greg Wurth war der Tontechniker und Schnittassistent.
Vai's neues Studioalbum Inviolate debütierte auf Platz 1 der Billboard's Current Hard Rock Albums Chart. Die kumulativen Streams übersteigen 5 Millionen, wobei "Teeth Of The Hydra" mehr als eine Million erreicht hat.
Die Inviolate-Welttournee beginnt am 4. Juni 2022 in Glasgow mit einer Reihe von Auftritten in Europa. Die Route wird sich bis Mitte Juli erstrecken und Auftritte in Großbritannien, Irland, Frankreich, Norwegen, Schweden, Dänemark, Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Spanien beinhalten.
Vai wird von seinen langjährigen Ensemblemitgliedern Dave Weiner (Gitarre/Keyboards), Philip Bynoe (Bass) und Jeremy Colson (Schlagzeug) unterstützt.
Vai teilt mit: "Es ist erstaunlich zu realisieren, dass nach drei Jahren, in denen wir unsere Show nicht auf einer Bühne gespielt haben, sie nun am Horizont auftaucht und sich diesen Sommer in Europa entfalten wird.
Ich kann die Straße und das begeisterte Publikum, mit dem wir in Kontakt kommen werden, jetzt schon spüren."

Tourtermin-Auswahl:
14.06. FR-Strasbourg - La Laierie
22.06. FR-Lille – Splendid
28.06. DE-Nürnberg – Hirsch
29.06. A-Linz – Posthof
06.07. CH-Zürich – Komplex
08.07. DE-Berlin - Columbia Theater
09.07. NL-Weert - Bospop Festival

Webseite: www.vai.com/

(Press-Photocredits © 2022 by Favored Nations/Mascot Label Group)

04.04.2021: SAFFIRE veröffentlichen Video/Single "Read Between The Lies"! Neues Album Ende April!
Nachdem sich SAFFIRE von ihrem damaligen Schlagzeuger getrennt hatten, gab es innerhalb der Band eine Fülle von Emotionen jeglicher Art. Anders ausgedrückt: Es herrschte Chaos, und die Gruppe brauchte einige Zeit, um wieder auf die Beine zu kommen.
In kreativer Hinsicht haben SAFFIRE den Hurrikan immer als gute Parabel für ihr Schreiben empfunden, da sie kontinuierlich ein kreatives Chaos in ihren Köpfen hatten. Manchmal schreiben sie innerhalb von Minuten ganze Songs, ohne auch nur ein Instrument anzufassen. Doch diese Energie muss kanalisiert werden und den entsprechenden Fokus erhalten. Durch das Finden und Einarbeiten eines neuen Drummers haben sich SAFFIRE verjüngt und einen zusätzlichen kreativen Funken entfacht. Diesen Funken zu zähmen und in erstklassige Songs zu gießen, führte auch zu dem Albumtitel 'Taming The Hurricane'.

Das Werk markiert eine neue Ära mit dem Auftritt von Efraim Larsson, einem groovigen Kraftpaket eines Drummers, mit noch mehr roher Kraft als je zuvor. In gewisser Weise haben sein Sound und Stil das Album stark beeinflusst und rohe Kraft und Power in den Fokus gerückt, sowohl in den Songs als auch im Produktionsstil. Textlich beziehen SAFFIRE persönliche Erfahrungen ein und versuchen dem Weg der Menschheit im Ganzen aber auch dem individuellen Leben eine positive Wendung zu geben. Gitarrist Victor Olsson kommentiert: "Ein Song wie "Flight Of A Thousand Wings" ist etwas ganz Besonderes für mich, da es eine Art Abschied von meinem geliebten verstorbenen Großvater ist. Ein Thema, das für viel zu viele von uns aktuell geworden ist, wenn wir Trauer und Kummer durch den Verlust eines uns nahestehenden Menschen erlebt haben."

'Taming The Hurricane' ist ein wunderbar warmes und eingängiges und zugleich anspruchsvolles Album geworden – ein Hardrock-Highlight für 2022!

Bald - d.h. am 29. April - könnt ihr euch davon überzeugen.

Hier schn mal das Video zum Track "Read Between The Lies": youtube.com/watch?v=r92ihkwvh4U

Hier könnt Ihr das Album 'Taming The Hurricane' vorbestellen: bfan.link/taming-the-hurricane/

Tracklist: 1. Triumph Of The Will 2. Mr. Justified 3. The Rapture 4. Read Between The Lies 5. Taming The Hurricane 6. Silver Eyes 7. Fortune Favors The Bold 8. Wendigo 9. Roses (Electrify) 10. Flight Of A Thousand Wings

Band-Webseite: facebook.com/saffiresweden

(Press-Photocredits © 2022 by Rock Of Angels Records)

04.04.2021: CRASHDÏET - erstes Video zum neuen Album & Tourdaten!
Die neue CRASHDÏET-Single "Together Whatever" ist seit heute als digitale Single überall erhältlich.
HIER geht´s zum entsprechenden Videoclip!
Das neue Album 'Automaton' wird wird am 9. September 2022 via Crusader Records/Soulfood als CD, Digital & Vinyl veröffentlicht.
Den Song "No Man's Land" könnt ihr HIER anchecken!

CRASHDÏET - live:
30.05.2022 München Germany Backstage
31.05.2022 Köln Germany Helios
02.06.2022 Hamburg Germany headcrash
03.06.2022 Berlin Germany Badehaus
04.06.2022 Lichtenfels Germany Paunchy Cats

Band-Webseite: www.crashdiet.org/

(Press-Photocredits © 2022 by Golden Robot/Crusader Records)