November 2018

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

13.11.2018: SPACE ELEVATOR - neues Video ab heue online!
Heute veröffentlichen SPACE ELEVATOR ein neues Video zu dem Song "Don't Believe A Word", welcher auch auf dem selbstbetitelten Debütalbum zu finden ist.

Das Video ist hier zu sehen: youtu.be/h3G0Hnf6Jrs

Gitarrist David Young erläutert:
"SPACE ELEVATOR veröffentlichten ihre Version von Thin Lizzy’s "Don’t Believe A Word" 2016 zum Anlass des dreißigjährigen Todestages von Thin Lizzy’s Frontmann Phil Lynott. Die Band wuchs damit auf Lizzy’s Album 'Live And Dangerous' zu spielen und die SPACE ELEVATOR Sängerin The Duchess nennt Lynott’s "Solo in Soho" eines ihrer absoluten Lieblingssongs.
Diese großartige Version is nun zum ersten Mal von SPV auf CD veröffentlicht worden – als Bonustitel von Space Elevator’s Debütalbum"
Das Album 'Space Elevator' erschien im Juni 2018 über SPV/Steamhammer als CD Version und Digital.

Band-Website: www.spaceelevatorband.com

(Photocredit © 2018 by Steamhammer/SPV)

12.11.2018: BONFIRE - Restliche "Bonfire & Friends"-Tour wegen Krankheit abgesagt!
BONFIRE & FRIENDS geben das vorzeitige Ende ihrer Tour bekannt, da Gitarrist Hans Ziller aus gesundheitlichen Gründen keine weiteren Konzerte spielen kann.

In einem offiziellen Statement, das BONFIRE & FRIENDS nach dem Konzert in Ingolstadt am 10. November veröffentlichten, heißt es zur aktuellen Situation:
"Nach dem heutigen Konzert in Ingolstadt müssen wir leider bekannt geben, dass der Rest der "Bonfire & Friends"-Tour abgesagt werden muss.
Bereits seit Tagen plagt sich der Geschäftsführer, musikalische Direktor und Gitarrist des "Bonfire & Friends"-Projekts mit Burnout-Symptomen. Heute schleppte er sich entgegen dem ärztlichen Rat nochmals in die Show nach Ingolstadt. Dabei wurde klar, dass weitere Auftritte in dieser Verfassung nicht mehr verantwortet werden können.
Die Bonfire Productions GmbH bittet alle Fans aufrichtig um Verständnis.
Die Eintrittskarten können bei den jeweiligen Vorverkaufsportalen zurückgegeben werden. Allen mitwirkenden Künstlern wollen wir auf diesem Weg auch herzlich für die unvergesslichen Momente bei den bereits stattgefundenen Konzerten danken.
Unserem Geschäftsführer Hans Ziller wünschen wir gute Besserung und danken für sein unermüdliches Engagement.?
Das Aftermovie zum Konzert in Ingolstadt folgt in Kürze."

Band-Website: www.bonfire.de

(Photocredit © 2018 by Bonfire)

09.11.2018: DREAM THEATER - neues Studioalbum erscheint am 22. Februar 2019!
Das neue Album 'Distance Over Time' erscheint am 22. Februar 2019 via InsideOutMusic/Sony Music!

Der Longplayer wurde im Sommer aufgenommen. Gitarrist John Petrucci äußerst sich wie folgt:
"Die Musik ist heavy, progressiv, melodisch, sie shreddert und ist auch episch. Sie hat diese Elemente, die die fünf Säulen von DREAM THEATER sind, wenn man sie so so nennen will."

Einige Tourdates in den USA sind bereits veröffentlicht, ob und wann die Prog-Metal-Kings nach Deutschland kommen ist z.Zt. noch nicht bekannt.
Wir bleiben dran!

Einen Teaser zur neuen Platte gibt´s hier: youtube.com/watch?v=TKi3aQyWqHM

Band-Website: www.dreamtheater.net/

(Photocredit © 2018 by InsideOut Music)

08.11.2018: AMON AMARTH - neues live Video "Raise Your Horns"! Dokumentation 'The Pursuit Of Vikings' erscheint am 16. November!
Amon Amarth veröffentlichten vor kurzem ein neues live Video:
youtube.com/watch?v=aF-jfZT3MaQ

"Raise Your Horns" stammt von der am 16. November erscheinenden Dokumentation und dem begleitenden Live-Album „The Pursuit Of Vikings: 25 Years In The Eye Of The Storm“ – eine retrospektive Dokumentation mit jeder Menge Live- und Behind-The-Scenes-Material sowie umfangreichen Band-Interviews. Der Film erzählt die Geschichte des schwedischen Quintetts, sowohl aus ihrer eigenen Perspektive, als auch durch die Augen ihrer Fans, auf deren Unterstützung sich die Band auf ihrem ganzen Karriereweg stets verlassen konnte. Es ist eine spannende Zusammenstellung, die sowohl der treuen Anhängerschaft Tribut zollt als auch allen Newcomern eine detaillierte und packende Einführung in die inspirierende Geschichte der Musiker bietet. Zusätzlich zur Dokumentation enthält 'The Pursuit Of Vikings: 25 Years In The Eye Of The Storm' Live-Mitschnitte (Audio und Video) zweier verschiedener Live-Sets vom Summer Breeze Festival 2017 in Dinkelsbühl, die die Band in Bestform zeigen.

Nachdem Amon Amarth bereits mehrere Male bei dem Festival aufgetreten waren und sich in die familiäre Atmosphäre verliebt hatten, ergriffen die Musiker sofort die Chance, im selben Jahr zweimal auftreten zu können: zunächst einen unangekündigten, kleinen Auftritt, bei dem sie in erster Linie älteres Material spielten und dann als Headliner auf der Hauptbühne mit kompletter Produktion (u.a. mit einer gigantischen Seeschlange und jeder Menge Feuer). Die Auswahl der Songs aus ihrem gewaltigen Repertoire für die jeweiligen Setlists fiel den Musikern dabei jedoch alles andere als leicht. "Der Plan für den ersten Abend war, ein Set zusammen zu stellen, das den Fans Spaß macht, bei dem sie in unseren Backkatalog eintauchen können, das aber auch stets interessant bleibt", erklärt Gitarrist Olavi Mikkonen. "Bei der Zusammenstellung der beiden Shows fiel uns erst auf, dass wir unglaublich viele Songs haben, aus denen wir auswählen können."

Sowohl für die Band, als auch Produzent Alexander Milas (preisgekrönter Chefredakteur des "Metal Hammer" und Mitarbeiter von Kerrang, der später seine eigene Firma Twin V Ltd. gründete) und Regisseur Phil Wallis war 'The Pursuit Of Vikings' eine wirkliche Herzensangelegenheit. "Ich wurde erstmals 2002 auf Amon Amarth aufmerksam, ca. zur Zeit von 'Versus The World'", erinnert sich Milas. "Das Metal-Genre befand sich in einer Übergangsphase und man hatte den Eindruck, dass es im Heavy-Bereich keine credible Band gab, die nicht von dem Pionier-Sound des schwedischen Death-Metal-Szene beeinflusst war. Ich kann mich erinnern, dass ich sofort dachte, dass diese Jungs etwas Einzigartiges an sich haben: das Artwork, die Themen, die Hintergründe, sogar das eigentümlich zeitlose Logo." Während die Band hinsichtlich Sound ihre schwedische Herkunft nicht verleugnen kann, umgibt Amon Amarth dennoch eine einzigartige und unverwechselbare Aura, ein "fantastisch umgesetzter Eskapismus", den Milas gern mit jenen klassischen Bands vergleicht, mit denen er aufwuchs, wie z.B. Dio oder Iron Maiden.

Einen ersten Vorgeschmack auf 'The Pursuit Of Vikings' gewährt bereits der Trailer:
amonamarth.lnk.to/pursuitofvikings

Auf der Seite können auch DVD und Live-Album vorbestellt werden. Folgende Formate werden erhältlich sein:
- CD/2DVD 8-Panel Digipak
- Blu-ray (inklusive Audio Digital Download der Main Stage-Show)
- Special Edition Hardcoverbuch mit 6 Discs (3DVD, 2CD, 1 Blu-ray) plus Amulett und Aufnäher (Import: limitiert auf 500 Exemplare)
- Transparentes Vinyl in orange (exklusiv für den US Handel - limitiert auf 500 Exemplare)
- Klares Vinyl mit schwarzem Splatter (exklusiv im US Webstore - limitiert auf 250 Exemplare)
- Transparentes Vinyl in gelb mit orangem Marmor-Muster (exkluisv im US Webstore - limitiert auf 250 Exemplare)

Band-Website: www.amonamarth.com

(Photocredit © 2018 by Sony Music)

07.11.2018: BURNING WITCHES - dritte digitale Single & Lyric-Video veröffentlicht!
Die Schweizer All-Female-Newcomer BURNING WITCHES stehen kurz davor, ihr Zweitwerk, das auf den Namen 'Hexenhammer' hört, am 9. November via Nuclear Blast Records zu veröffentlichen.
Nun präsentiert die Band nun die dritte digitale Single "Open Your Mind".
Der Song kann in Form eines Lyric-Videos auf YouTube angesehen und angehört werden:
youtube.com/watch?v=_euUC4GzH90

Die Band kommentiert:
"Wir sind stolz, Euch unser neues Lyric-Video zum Song "Open Your Mind" präsentieren zu können. Der Track hat folgende Message: Lass nicht zu, dass Angst und Wut dein Leben kontrollieren. Wir alle sollten in dieser Zeit zusammenstehen, wenn der Rassismus wieder zunimmt. Wir sollten uns daran erinnern, dass wir alle gleich sind. Open your Mind – Open your Heart – and try to remember how to cry!"

Band-Website: facebook.com/burningwitches666/

(Photocredit © 2018 by Nuclear Blast)

07.11.2018: AVANTASIA - neues Album 'Moonglow' am 1. Februar 2019! Sammet enthüllt Coverartwork, Tracklist & Gastsänger!
Es ist soweit: Tobias Sammet kann heute endlich bekanntgeben, dass sein kommendes AVANTASIA-Werk 'Moonglow' am 1. Februar 2019 via Nuclear Blast erscheinen wird.
Dieses umfasst elf Tracks und wartet einmal mehr mit zahlreichen Gastsängern auf: Neben Altbekannten, wie Ronnie Atkins, Jørn Lande, Eric Martin, Geoff Tate, Michael Kiske oder Bob Catley, haben beim neuen Album auch Candice Night, Hansi Kürsch sowie Mille Petrozza zu dessen Gelingen beigetragen. Das dazugehörige Artwork wurde von Alexander Jansson gestaltet.

Tobias Sammet kommentiert:
"Es lebt! Nach zwei Jahren harter Arbeit und zuletzt - gefühlt - 71 Nachtschichten am Stück, stehen wir nun kurz davor, 'Moonglow' endlich aufs Universum loszulassen. Ich denke, dass es das kunstvollste und ausgearbeitetste Album ist, das wir bislang produziert haben. Das soll nicht überambitioniert klingen, aber es steckt definitiv unglaublich viel Liebe in jedem noch so kleinen Detail. AVANTASIA ist die ultimative Spielwiese für einen Musiker, der seine verrücktesten Fantasien in die Tat umsetzen will: Keltische Elemente, Einflüsse aus der Weltmusik, große Chöre, atmosphärische Parts, wahnsinnig gute Gastgesangsbeiträge - und all das in das eingepackt, was ich als den typischen AVANTASIA-Sound betrachte. Jemand aus dem Musikbusiness hat mir neulich erzählt, dass es schwierig sei, diese Art von detailverliebtem Sound heutzutage zu verkaufen. Es passe nicht in die aktuelle Musiklandschaft und "wenn du dich genau umsiehst, klingt niemand anders so." - EXAKT! DANKESCHÖN!
Ich kann eskaum erwarten, dass 'Moonglow' endlich das Licht der Welt erblickt und ich dann gemeinsam mit einem Haufen Freunde aus der AVANTASIA-Familie im Frühjahr die große "Moonglow World Tour" starte!"

'Moonglow' Tracklist: 01. Ghost In The Moon 02. Book Of Shallows 03. Moonglow 04. The Raven Child 05. Starlight 06. Invincible 07. Alchemy 08. The Piper At The Gates Of Dawn 09. Lavender 10. Requiem For A Dream 11. Maniac Bonustrack 12. Heart

Mit über 3,5 Millionen verkauften Tonträgern zählt der aus Fulda stammende Tobias Sammet, der das Rockevent AVANTASIA 1999 erschaffen hat und 2008 erstmals live präsentierte, zu den international erfolgreichsten Musikern Deutschlands. Des Weiteren arbeitete er bereits mit Alice Cooper, Klaus Meine und Rudolf Schenker (THE SCORPIONS), Bruce Kulick und Eric Singer (KISS), Eric Martin (MR. BIG) sowie vielen weiteren Größen des internationalen Musikbusiness' zusammen. Lange galt Tobias Sammet's AVANTASIA als Geheimtipp, doch nach unzähligen Auftritten als Headliner auf den weltgrößten Rockfestivals (u.a. Sweden Rock Festival, Québec Music Festival, Barcelona Rock Fest), Goldauszeichnungen und mehreren Top 10-Platzierungen in den weltweiten Charts ist die bevorstehende Tour DAS Rockevent des Jahres 2019!

AVANTASIA - "Moonglow World Tour 2019"
Präsentiert von Metal Hammer, Piranha, Musix, Rock It!
30.03. D Kaufbeuren - All-Karthalle
31.03. I Mailand - Alcatraz
02.04. CZ Prag - Forum Karlín
03.04. D Berlin - Huxleys Neue Welt
05.04. D Ludwigsburg - MHPArena
06.04. D Bamberg - Brose Arena
08.04. D Fulda - Esperantohalle
09.04. D Saarbrücken - Saarlandhalle
10.04. F Paris - Olympia
12.04. D Osnabrück - OsnabrückHalle
13.04. D Hamburg - Mehr! Theater
14.04. D Oberhausen - König-Pilsener-Arena
16.04. UK London - Forum Theatre
18.04. D Offenbach - Stadthalle
19.04. CH Pratteln - Z7
20.04. CH Pratteln - Z7
24.04. E Bilbao - Santana 27
26.04. E Barcelona - Razzmatazz 1
27.04. E Madrid - Palacio Vistalegre
02.05. S Stockholm - Arenan *NEU*
04.05. RUS Moskau - Glavclub Green Concert *NEU*
06.05. H Budapest - Barba Negra Track *NEU*

Weitere Termine werden in Kürze bekanntgegeben...!

Band-Website: www.tobiassammet.com/

(Photocredit © 2018 by Nuclear Blast)

07.11.2018: ACCEPT veröffentlichen Live-Video zu "Breaker" aus 'Symphonic Terror – Live at Wacken 2017'!
In weniger als einem Monat, sprich am 23. November veröffentlichen ACCEPT ihr Live-Release 'Symphonic Terror – Live at Wacken 2017'.
Die inzwischen international besetzten Stahlarbeiter aus Nordrhein-Westfahlen sind erfolgreicher und kreativer denn je!
Im zehnten Jahr ihrer Wiedervereinigung, kann das Quintett auf vier Top Ten-Alben zurückblicken, inkl. des sensationellen Platz #1 mit »Blind Rage« (2014) und des ebenfalls großartigen Platz #3 mit ihrer aktuellen CD 'The Rise Of Chaos' (2017).
Nun veröffentlichen ACCEPT ein neues Live Video zu ihrem Klassiker 'Breaker', der einst 1981 auf dem gleichnamigen dritten Album erschien.
Seht den Clip jetzt hier:
youtu.be/Z7h-7dADw74

"Intensität und Präzision haben sich hierbei gefunden", erklärt Wolf Hoffmann die nahtlose Verschmelzung von Heavy Metal und Klassik und freut sich über die breitgefächerte Zustimmung seitens der Metalfans. "Die Fans sind extrem aufgeschlossen", resümiert der in Wuppertal geborene Gitarrist, der dennoch bis kurz vor dem großen Auftritt nervös war, "schließlich ist es ein Metalfest! Aber ich glaube dass die Jahrzehnte, in denen wir diese beiden Welten jetzt schon miteinander verbinden, zu einer ehrlichen Akzeptanz seitens der Fans geführt haben."

Hier die Tracklist der Doppel-CD:
CD 1: 1. Die by the Sword 2. Restless and Wild 3. Koolaid 4. Pandemic 5. Final Journey 6. Night on Bald Mountain 7. Scherzo 8. Romeo and Juliet 9. Pathétique 10. Double Cello Concerto in G Minor 11. Symphony NO. 40 in G Minor
CD 2: 1. Princess of the Dawn 2. Stalingrad 3. Dark Side of My Heart 4. Breaker 5. Shadow Soldiers 6. Dying Breed 7. Fast as a Shark 8. Metal Heart 9. Teutonic Terror 10. Balls to the Wall

Band-Website: www.acceptworldwide.com/

(Photocredit © 2018 by Nuclear Blast)

06.11.2018: CORELEONI - Leo Leoni (GOTTHARD) geht mit All-Star-Band auf Tour!
Allein der Name CoreLeoni klingt nach purer Leidenschaft - dahinter verbirgt sich ein hochkarätiges Musiker-Ensemble um den Gotthard-Gründer und Gitarristen Leo Leoni. Und ein großes Stück Musik-Nostalgie: Auf seinem soeben erschienenen Album 'The Greatest Hits Part 1' zollt der Schweizer seiner eigenen Historie und damit auch der der aktuell erfolgreichsten Schweizer Rockband GOTTHARD Tribut.

Gemeinsam mit Rainbow- und Lords Of Black-Sänger Ronnie Romero, mit Hena Habegger (Drums, Gotthard), Igor Gianola (Gitarre, ex-Gotthard/U.D.O.) und Mila Merker (Bass) lässt Leoni alte GOTTHARD-Stücke neu aufleben. "Das Debütalbum von GOTTHARD feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum", so Leo Leoni. "Das wollte ich zum Anlass nehmen, einigen alten Klassikern von damals auf meine Weise Tribut zu zollen. Bei GOTTHARD selbst geraten Stücke wie "Downtown", "Firedance", "Higher", "Here Comes The Heat", "In The Name", "Let It Be" oder "All I Care" mehr und mehr aufs Abstellgleis, weil es eben auch so viele neue Stücke gibt, die live einen Platz in der Setlist finden müssen. Die Stücke liegen mir allerdings extrem am Herzen und werden immer ein Teil von mir sein. Also habe ich mich entschlossen, sie noch einmal neu aufzunehmen und sie in einem frischen, neuen Gewand noch einmal ins Zeitgeschehen zu holen.“

Neben besagten alten Gassenhauern enthält das Album mit "Walk On Water" auch einen komplett neuen Song. Die Arbeiten zum Album gestalteten sich für Leo Leoni äußerst emotional, wie er beschreibt. "Es sind so viele schöne Erinnerungen dadurch neu aufgeflammt und das besondere Gefühl, das uns während unserer Anfangstage begleitete, erwachte komplett neu zum Leben. Ich hoffe sehr, dass es den Musikfans, besonders denen, die GOTTHARD schon von Anfang an begleiten, genauso geht."

Tourdaten:
06.11.2018 Di AUT-Wörgl, Komma
07.11.2018 Mi D-Bochum, Matrix
10.11.2018 Sa D-Memminge,n Kaminwerk
11.11.2018 So D-Berlin, Frannz
13.11.2018 Di D-Hamburg, Markthalle
14.11.2018 Mi D-Aschaffenburg, ColosSaal
16.11.2018 Fr D-Burglengenfled, VAZ
20.11.2018 Di D-Mannheim, 7er Club
27.11.2018 Di D-Augsburg, Spectrum

Band-Website: www.coreleoni.com/

Photocredit © 2018 by AFM Records)

06.11.2018: FLOTSAM & JETSAM veröffentlichen neue Video-Single!
AFM Records freuen sich, die neue Video-Single "Recover" von den Thrash Metal-Veteranen Flotsam And Jetsam aus Phoenix präsentieren zu können.

"Dieses Album macht keine Gefangenen! Alle fünf Bandmitglieder drücken das Gaspedal durch bis auf den Boden!" erklärt Ken Mary

"Es war cool, einen neuen Einfluss auf dieses Album zu haben, mit Ken's Drum-Parts zusammen zu arbeiten und die Gitarren und den Gesang darauf zu zimmern. Ich bin froh, dass Jacob Hansen dieses Album produziert hat und Sound und Energie eingefangen hat, hebt AKs Gesangsmelodien sowie Steve und Michaels Songwriting hervor, während die Rhythmusgruppe die Songs vorantreibt. " - Michael Spencer

Lasst euch begeistern, wie wir es sind und schaut hier!

'The End of Chaos' wird am 18. Januar 2019 via AFM Records veröffentlicht, ist das vierzehnte Album in ihrer über 30-jährigen Bandgeschichte.

Das Album wird erhältlich sein als Digipak, transparentes oranges, Gatefold-Vinyl (Ltd. bis 450 Stück), schwarzes Gatefold-Vinyl (Ltd. bis 450 Stück), Ltd. Picture Vinyl (Ltd. bis 500 Stück), Gold Black Splatter Gatefold Vinyl und limitiertes Boxset´s mit T-Shirts, was man hier vorbestellen kann!

Tracklist: 01 Prisoner Of Time 02 Control 03 Recover 04 Prepare For Chaos 05 Slowly Insane 06 Architects Of Hate 07 Demolition Man 08 Unwelcome Surprise 09 Snake Eye 10 Survive 11 Good Or Bad 12 The End

Band-Website: flotsam-and-jetsam.com/

Photocredit © 2018 by AFM Records)

06.11.2018: HERMAN FRANK - neues Album 'Fight The Fear' erscheint im Februa 2019 via AFM Records!
AFM Records freuen sich, das neue Herman Frank Album 'Fight The Fear' anzukündigen.

Schwermetall-Urgestein HERMANN FRANK vorzustellen, ist ähnlich sinnvoll wie Holz in den Wald oder Bier in die Kneipe zu tragen. Bereits seit Anfang der 80er Jahre ist der Gitarrist aus der deutsche Metalszene nicht mehr wegzudenken. Angefangen bei ACCEPT, über VICTORY bis hin zu seinem 2009 gestartetem Soloprojekt und seiner Arbeit als Produzent, gilt der Hannoveraner seit Jahrzehnten als Garant für kompromisslosen Heavy Metal allerersten Kalibers.

'Fight The Fear' wird am 8. Februar 2019 von AFM Records veröffentlicht und ist das vierte Studio in der Bandgeschichte.

'Fight The Fear' begeistert mit Hermans Gitarren-Attacken, Killerriffs und herausragenden, kraftvollen Vocals mit guten Hook-Lines und eingängigen Refrains. Ein teutonisches Metal-Feuerwerk, wie es besser nicht sein könnte!

Tracklist: 1. Until The End 2. Fear 3. Terror 4. Sinners 5. Hatred 6. Hail & Row 7. Hitman 8. Stay Down 9. Rock You 10. Don’t Cross The Line 11. Are You Ready 12. Wings Of Destiny 13. Waiting For The Night 14. Lost In Heaven

Das Album erscheint als Digipak, transparent-gelbes Gatefold Vinyl (limitiert auf 250 Stück) und schwarzes Gatefold Vinyl (limitiert auf 250 Stück) erhältlich hier: hier!

Band-Website: www.hermanfrank.com

Photocredit © 2018 by AFM Records)