Januar 2020

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

07.01.2020: OZZY OSBOURNE - Sterbebett-Meldung ist ein Fake!
Das US-Magazin Radar Online meldete, dass Ozzy Osbourne im Sterben liegen würde. Mittlerweile hat sich die Geschichte jedoch als Falschmeldung herausgestellt. Auch Ozzy selbst und seine Tochter Kelly haben sich zu Wort gemeldet.

Wie das US-Magazin Radar Online in einem Artikel vom 1. Januar meldete, soll der Prince Of Darkness angeblich auf dem Sterbebett liegen. Dabei zitierte das Magazin einen "Insider", der behauptet, dass Ozzy Osbourne nicht einmal gemerkt hätte, dass seine Frau Sharon den gemeinsamen Urlaub zum ersten Mal seit 40 Jahren verpasst hätte: "Ozzy hat chronische Schmerzen und bittet darum, von seinem Elend erlöst zu werden! Er ist in solch schlechter Verfassung, dass er nicht einmal erkannte, das Sharon nicht da war." Die Meldung führte zu zahlreichen Spekulationen mehrerer Medien bezüglich der Gesundheit des Sängers.

Mittlerweile dürfte sich die Geschichte über Ozzys schlechten Gesundheitszustand jedoch als Falschmeldung entpuppt haben. Die Tochter des BLACK SABBATH-Frontmanns, Kelly Osbourne, hat sich auf Instagram in einem wütenden Statement zu den Behauptungen geäußert: "Heute hatte ich einen wundervollen Start in 2020. Ich ging aus um mit meiner Familie zu Mittag zu essen. Dann verbrachte ich den Rest des Tages damit, mit meinem Vater abzuhängen. Ich komme nach Hause und muss ekelerregende Artikel darüber lesen, dass mein Vater angeblich auf seinem "Sterbebett" liegen würde, manchmal widern mich die Medien an!! Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein hartes Jahr hinsichtlich seiner Gesundheit hinter sich hat, aber beruhigt euch verdammt nochmal, das ist kompletter Bullshit."

Ozzy selbst reagierte mit einem Foto von sich via Instagram, welches die folgende Unterschrift trägt: "Habt ihr heute schon irgendwelche guten Nachrichten gelesen?"

Update:
Ozzy arbeitet offenbar an einem gemeinsamen Song mit Elton John. Ozzys Frau und Managerin Sharon Osbourne verriet diese Pläne am 6. Januar im TV.
In Sharons Fernseh-Talkshow "The Talk" wurde sie von Co-Moderatorin Carrie Ann Inaba nach Ozzys Vorhaben und Wünschen für 2020 gefragt. Sharon antwortete: "Viele gute Sachen. Gesundheit. Und wieder seine Fans zu sehen. Und ja, es gibt auch neue Musik, und die ist toll. All seine Freunde spielen mit. Er macht einen Song mit Elton. Es gibt so viele tolle Sachen."
Ob die Kollaboration mit Elton John auch auf Ozzys kommendem Album "Ordinary Man" erscheinen wird, verriet Sharon allerdings nicht. Das Album soll noch in diesem Jahr via Epic Records erscheinen.

Website: www.ozzy.com