Mai 2018

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

18.05.2018: SALTATIO MORTIS - erste Single "Große Träume" aus kommendem Album 'Brot und Spiele'!
'Brot und Spiele' (VÖ: 27.07.), so lautet der Titel des neuen Albums von Saltatio Mortis, dem mittlerweile elften, wenn man konservativ nur die Studioalben zählt - das bereits neunzehnte, bezieht man sämtliche Live-Alben und eine Best Of-Sammlung mit ein. Drei Jahre haben sich die acht Spielleute Zeit gelassen, was sicherlich auch der imposanten Anzahl ausverkaufter Konzerte in den letzten Jahren geschuldet sein mag. Ganz bewusst haben sich die acht Musiker diese Zeit genommen, um dem so erfolgreichen Vorgänger einen mehr als würdigen Nachfolger zu spendieren. Dutzende Stücke wurden geschrieben, wieder verworfen, neu komponiert, wieder verbessert, mit jedem Schritt geradezu auf ihre Essenz destilliert und schließlich geflissentlich, ganz so wie früher geprobt: Alle Mann in einem Raum, laut und mitreißend und zwar so lange, bis auch der letzte überzeugt war: Ja, das ist es. So wollen wir klingen!
Entstanden ist ein in sich geschlossenes Album, in dessen zwölf Stücken sich all das verdichtet, was Saltatio Mortis immer schon ausgezeichnet hat: Themen, die berühren, aufregen und mitreißen. Rhythmen, die einen nicht nur mitwippen lassen, sondern dermaßen packen und an die erste Reihe eines Festivals erinnern; wahlweise auch gerne mit Crowdsurfing-Effekt. Brettgitarren, die bissig zuschnappen, wenn es härter zugehen soll, dem Song aber auch Platz geben, wo er gebraucht wird. Hymnische Melodien, die zum Mitsingen und auch zum Mitschreien verführen. Leidenschaftlich vorgetragen von Frontmann Alea und eben jenen Dudelsäcken, die seit so vielen Jahren - achtzehn, um genau zu sein - den einzigartigen Sound von Saltatio Mortis prägen.
Neben anderen historischen Instrumenten wie Drehleier und Bouzouki bilden vor allem die Dudelsäcke mit ihrer archaischen Urgewalt traditionell einen wichtigen Pfeiler im musikalischen Schaffen der Karlsruher. Trotz ihrer Vorliebe für das Vergangene klingen die Songs auf 'Brot und Spiele' modern und aktuell. Sie sind griffig arrangiert und produziert, echte "Hinhörer". Anachronismus? Nein, danke. "Große Träume" zum Beispiel, die wunderbar rockende Vertonung eines Lebensgefühls. Und doch so viel mehr als nur die Geschichte einer Band, die einst auszog, die Welt zu erobern. "Große Träume... und ein Stück Unsterblichkeit", heißt es im Text. Ist es nicht das, was wir alle suchen – große Träume und Unsterblichkeit?
Zu den musikalischen Gästen auf 'Brot und Spiele' zählen Malte Hoyer von Versengold sowie Mr. Hurley (Mr. Hurley & die Pulveraffen), deren gemeinsame Geschichte mit Saltatio Mortis weit in die Zeit der Mittelaltermärkte zurückreicht. Was also lag näher, als die beiden bei einem Titel wie "Mittelalter" um launige Unterstützung zu bitten – ein Anliegen, dem die beiden Special-Guests beim feucht-fröhlichen Studiotermin nur zu gerne nachkamen.

Hier geht´s zum Clip v. "Große Träume": youtu.be/vLU4GJllWIE

Band-Website: www.saltatio-mortis.com/

(Photocredit © 2018 by Universal Music)

17.05.2018: Rock Hard Festival 2018 - Livestream beim WDR Rockpalast!
Wer es dieses Jahr nicht zum Rock Hard Festival nach Gelsenkirchen schafft, kann viele Shows des Open Airs (18. bis 20. Mai) auf der folgenden Homepage des WDR Rockpalast live im Stream verfolgen:
www1.wdr.de/fernsehen/rockpalast/events/rock-hard-achtzehn

Hier alle verfügbaren Streams inkl. Uhrzeit:
Freitag, 18.05.18
16:00 Uhr: ATTIC
17:05 Uhr: DOOL
18:15 Uhr: DIAMOND HEAD
19.45 Uhr: TIAMAT
21:30 Uhr: SODOM

Samstag, 19.05.18
14:30 Uhr: THE NEW ROSES
15:40 Uhr: LEATHERWOLF
17:00 Uhr: CIRITH UNGOL
19:45 Uhr: AXEL RUDI PELL
21:30 Uhr: OVERKILL

Sonntag, 20.05.18
14:10 Uhr: NIGHT DEMON
15:20 Uhr: ULI JON ROTH
16:45 Uhr: CORONER
18:10 Uhr: BACKYARD BABIES
19:45 Uhr: ARMORED SAINT

Festival-Website: www.rockhard.de/festival.html

16.05.2018: DEE SNIDER gibt erste Details zu seinem Solo-Album bekannt!
Ex-TWISTED SISTER-Frontmann Dee Snider hat weitere Details zu seinem kommenden Soloalbum 'For The Love Of Metal' veröffentlicht.
Dieses wird am 27. Juli via Napalm Records veröffentlicht werden. Produziert hat Jamey Jasta (HATEBREED).
Auf dem Longplayer werden mit ARCH ENEMY-Sängerin Alissa White-Gluz, Mark Morton von LAMB OF GOD, Ex-KILLSWITCH ENGAGE-Mitglied Howard Jones, Joel Grind und Nick Bellmore von TOXIC HOLOCAUST und Charlie Bellmore (KINGDOM OF SORROW) einige Gastmusiker zu hören sein.

Tracklist:
1. Lies Are A Business 2. Tomorrow's No Concern 3. I am The Hurricane 4. American Made 5. Roll Over You 6. I'm Ready 7. Running Mazes 8. Mask 9. Become The Storm 10. The Hardest Way 11. Dead Hearts (Love Thy Enemy) 12. For The Love of Metal

Musiker-Website: deesnider.com/

(Photocredit © 2018 by Napalm Records)

11.05.2018: GRAVEYARD - Video zu "The Fox"! Kommen im Herbst auf Tour!
GRAVEYARD haben ihre neue Single "The Fox" plus dem dazugehörigem Video veröffentlicht.
Das neue Album der schwedischen Classic-Rocker welches mit "Peace" betitelt ist wird am 25. Mai via Nuclear Blast veröffentlicht werden.
Hier die Tourdaten der "Peace Over Europe"-Tour. Support-Act wird BOMBUS sein:

20.09.18 Berlin - Columbia Club
22.09.18 Leipzig - Täubchenthal
25.09.18 AT-Wien - Arena
02.10.18 München - Technikum
03.10.18 Frankfurt - Zoom
04.10.18 Saarbrücken - Kleiner Klubb
05.10.18 Stuttgart - Im Wizemann
13.10.18 Köln - Luxor

Videoclip "The Fox":
youtube.com/watch?v=F5Mb2dsSqrs

Band-Website: facebook.com/graveyardofficial/

(Photocredit © 2018 by Nuclear Blast & Anders Bergstedt)

08.05.2018: SLAYER - Abschiedstour mit Anthrax, Lamb Of God & Obituary!
Die legendären Thrash-Metaller SLAYER haben angekündigt dass sie im kommenden Herbst für ihre Abschieds-Tournee auch in Europa spielen werden.
Als Support-Acts hat man nun ANTHRAX, LAMB OF GOD und OBITUARY bekannt gegeben.
Hier die bis dato bestätigten Europa-Konzerte:
14. November: Dortmund
15. November: Zwolle, Holland @ IJsselhallen
24. November: Freiburgy
26. November: Hamburg
29. November: München
30. November: Erfurt
02. Dezember: Berlin

SLAYER hatten im Januar überraschend angekündigt, dass sie in diesem Jahr eine letzte Tour spielen würden, um sich bei ihren Fans für deren anhaltende Unterstützung zu bedanken. Ein maßgeblicher Beweggrund für diese Entscheidung ist aller Wahrscheinlichkeit nach das Auseinanderbrechen der Original-Besetzung der Band.
Bereits 2013 beklagten SLAYER mit dem tragischen Tod von Gitarrist Jeff Hanneman den Verlust eines Gründungsmitgliedes und eines ihrer Haupt-Songwriter. Etwa zur gleichen Zeit verließ auch der erst 2001 zur Band zurückgekehrte Drummer Dave Lombardo die Truppe erneut – Grund des Zerwürfnisses waren Vertragsstreitigkeiten.
Während beide Musiker durch fähige Nachfolger ersetzt werden konnten – für Jeff Hannemann wurde EXODUS-Gitarrist Gary Holt in die Band geholt und auf Dave Lombardo folgte Paul Bostaph, der schon früher bei SLAYER gespielt hatte – so war das Bandgefüge doch nachhaltig erschüttert. Die Entscheidung zu einer Abschiedstour erscheint folglich wie der nächste logische Schritt.

Band-Website: www.slayer.net

(Photocredit © 2018 by Nuclear Blast)

08.05.2018: AXXIS - neues Album 'Monster Hero' erscheint am 5. Oktober! Supportacts für die Tour stehen fest!
Eine der etabliertesten deutschen Rockbands meldet sich in diesem Jahr monströs zurück: die Nordrhein Westphalen von AXXIS veröffentlichen am 5. Oktober ihr neues Studioalbum 'Monster Hero'. Einige Wochen nach Albumrelease ist die Band auf Tour dazu, für die nun die beiden Support-Acts bekannt gegeben wurden: Razzmattazz und Dornenkönig.

Die Baden-Württemberger von RAZZMATAZZ (sprich: Räsmatäs) bewegen sich musikalisch irgendwo zwischen AC/DC, ZZTop und NWOBHM und waren bereits mit Nazareth zusammen auf Tour. Mit DORNENKÖNIG ist ein Vertreter der härteren, deutschsprachigen Klänge mit an Bord. Formiert aus den ehemaligen Schlagwerk verbuchen sie Produzentenlegende Tommy Newton (u.a. Helloween, Guano Apes) in ihrem engeren Team.

AXXIS befinden sich derweil im Studio, um den Songs des Albums ihren Feinschliff zu verpassen. Wie für AXXIS typisch, stehen auch dieses Mal wieder Zeitgeist und der typische Axxis-Charakter eng zusammen. Das Album beschäftigt sich mit unserer Gesellschaft und ihrem Drang, alles immer noch größer, besser und hochdimensionierter haben zu wollen und wendet sich dabei auch kritisch an aktuell regierende Machtführer, dem aufkommenden Zeitalter des Populismus und der Fake News.

"Wir leben in einer Welt voller Superlative – egal ob in der Werbung, in Wahlversprechungen oder sonst wo, alles muss "monstergroß" oder besonders heldenhaft sein", so die Musiker. "Dabei gibt es auch einige Staatsführer, die in ihrem Streben mehr "Monster" als "Hero" sind und bei denen die beiden Begriffe eine gefährliche Symbiose eingehen."

Sie sind eine der deutschen Rockbands, die Geschichte geschrieben haben und es immer noch tun: Vor 29 Jahren kam ihr Erfolgsalbum 'Kingdom Of The Night' auf den Markt, das bis heute zu den wichtigsten nationalen Rock-Alben zählt – fast drei Jahrzehnte später feiern AXXIS immer noch Erfolge – Chartentries in die Top 30 mit ihren letzten Alben, etliche ausverkaufte Shows und ein Kulturpreis der Stadt Lünen für Sänger Bernhard Weiß sind die aktuellsten Auszeichnungen.

In wenigen Monaten wird es im wahrsten Sinne des Wortes "Monster Hero"-mäßig weitergehen.

AXXIS: "MONSTER HERO" TOUR 2018
Support: Dornenkönig* & Razzmattazz**

22.03. ES - Oviedo / Sir Laurens
23.03. ES - Vitoria / Urban Rock Concept
24.03. ES - Pozal de Gallinas (Valladolid) / Polideportivo Municipal
21.07. D - Balge / Rock das Ding Festival
17-18.08 CZ - Moravský Krumlov / Rock Heart Festival
29.09. D - Lünen / Heinz-Hilpert Theater (AXXIS Rock Revue) TOURSTART 25.10. D - Wuppertal / Haus der Jugend *
26.10. D - Burgrieden / Riffelhof *
27.10. D - Heidenheim a.d.Brenz / Lokschuppen *
01.11. D - Frankfurt a.Main / Nachtleben *
02.11. D - Soest / Alter Schlachthof *
03.11. D - Bremen / Meisenfrei *
04.11. D - Hamburg / Logo *

08.11. D - Mannheim / MS Connexion Complex **
09.11. D - Pirmasens / Quasimodo **
10.11. D - Burglengenfeld / VAZ **
11.11. D - Augsburg / Spectrum **
15.11. D - Nürnberg / Hirsch **
16.11. D - München / Strom **
17.11. CH- Aarburg / Musigburg */

Band-Website: www.axxis.de

(Photocredit © 2018 by Phonotraxx/AXXIS)

07.05.2018: AVANTASIA - Geoff Tate ist auf nächstem Album 'Mooglow' zu hören!
Ex-QUEENSRŸCHE- und OPERATION: MINDCRIME-Frontmann Geoff Tate hat bekanntgegeben, dass er auf dem nächsten Studioalbum von AVANTASIA als Gastsänger zu hören sein wird. Die neue Scheibe wird den Titel 'Moonglow' tragen und am 19. Januar 2019 via Nuclear Blast Records erscheinen. Dem Releases wird eine Welt-Tournee folgen. Tate war bereits auf der aktuellen AVANTASIA-Scheibe 'Ghostlights' beim Song "Seduction Of Decay" als Gastsänger zu hören.

Über AVANTASIA äußerte sich Tate wie folgt: "Sie sind eine wirklich talentierte Gruppe von Musikern und ich spüre ein wunderbares Familiengefühl, dass sie haben. Außerdem ist Tobi ein unglaublicher Anführer dieses kompletten... Irrenhauses, wie ich es nenne. Es ist einfach eine Freude, mit ihm zu arbeiten."

Band-Website: www.tobiassammet.com/

07.05.2018: ASHES OF ARES (feat. Matt Barlow) unterschreiben bei Rock Of Angels Records!
ASHES OF ARES - mit ex-Iced Earth-Sänger Matt Barlow - arbeiten momentan an ihrem zweiten Album, das noch in diesem Jahr erscheinen wird.
Checkt das folgendene informative Video an:
youtube.com/watch?v=SwrDjZg3LT0&feature=youtu.be

Band-Website: facebook.com/AshesOfAres/

07.05.2018: POWERWOLF – Deutschlands Chartbreaker mit neuem Album und Tour! Hamburg–Show ins "Mehr! Theater" hochverlegt!
Mit den bisherigen sechs Alben und unzähligen mitreißenden Live–Konzerten haben sich die Saarländer von POWERWOLF eine riesige Anhängerschar erspielt. Die drei letzten Tonträger waren jeweils in den Top 3 der Charts, davon zwei Tonträger auf Platz #1 – im Sommer veröffentlicht die Band, die dank ihrer spektakulären Shows zu den erfolgreichsten Liveacts im Bereich Rock/Metal zählt, ihr neues Album „The Sacrament Of Sin“ und geht dazu auf Tour. Nun musste aufgrund der großen Nachfrage die Hamburg-Show von der Großen Freiheit ins Mehr! Theater hochverlegt werden.

"Hamburg, ihr seid der Wahnsinn!!", äußert sich POWERWOLF Falk Maria Schlegel dazu. "Die Show in der Großen Freiheit ist ein halbes Jahr vorher ausverkauft! Damit niemand von der Metal Messe in Hamburg ausgeschlossen wird, haben wir Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt und spielen nun im deutlich größeren Mehr!-Theater. Der Vorverkauf geht weiter – get your ticket now!"

Das dazugehörige Album 'The Sacrament Of Sin' erscheint am 13. Juli via Napalmrecords/Universal.

Band-Website: www.powerwolf.net

(Photocredit © 2018 by Napalm Records)

04.05.2018: SHINEDOWN - neues Album & neuer Videoclip!
Die vielfach Platin-dekorierte Rockband Shinedown hat ihr sechstes Studioalbum ATTENTION ATTENTION heute veröffentlicht.
Die Lead-Single "Devil" gibt es schon heute, begleitet von einem Musikvideo, das HIER angesehen werden kann. Gedreht unter der Regie von Bill Yukich (Beyoncé, Marilyn Manson, Wiz Khalifa), ist das Video eine dramatische, von purem Instinkt geleitete Einführung zu ATTENTION ATTENTION. Ebenfalls empfehlenswert: Das erste Interview zum Album von Frontmann Brent Smith mit Billboard.
Das 14 Tracks starke Album ist das bisher raueste und persönlichste von Shinedown – eine körperliche, geistige und emotionale Reise, die einem Protagonisten von den tiefsten Tiefen bis zu den höchsten Höhen seines Lebens folgt, an dem sich Ängste zerstreuen und Dämonen verschwinden. Die unheilvolle Lead-Single "Devil" – zugleich der Eröffnungstrack des Albums – ist ein Trommelfeuer unberechenbarer Rhythmen und tosender Gitarren, die einen Ausblick auf das geben, was uns erwartet. Über den Verlauf des Albums entfaltet sich ein kraftvolles und bleibendes Statement über die Entschlossenheit des menschlichen Geistes, unseren Willen, Krisen zu überwinden und die Notwendigkeit, einander zu respektieren und zu stützen.
Ab dem 23. März begeben sich Shinedown auf eine weltweite Tournee, in deren Verlauf sie auch nach Europa kommen und u.a. hierzulande bei Rock am Ring / Rock im Park (1.-3. Juni), beim Greenfield Festival im schweizerischen Interlaken (7. Juni) und dem Nova Rock im österreichischen Nickelsdorf (14. Juni) auftreten.

Hier Clip zu "Devil":
youtube.com/watch?v=_AsPY1bQx70

Band-Website: www.shine-down.de//

(Photocredit © 2018 by Warner Music)

04.05.2018: KISSIN' DYNAMITE - neues Album am 6. Juli, neuer Videoclip online!
Hand aufs Herz: was lösen die Stichworte "Rock n Roll" und "Rockmusiker" im Normalfall an Assoziationen aus? Sicher erscheint den meisten von uns dabei erst einmal das Bild des leicht verlebten Mitfünfzigers, der übersät mit Tattoos irgendwo mitten in Los Angeles wohnt und für den das Musikbusiness bedeutet, dass er sich um Mädchen und Alkohol, sein Management dafür um den kompletten Rest kümmert. Ein Bild, das einen entscheidenden Fehler in sich birgt: Der echte Rock n Roll ist kein in den 80ern designtes Klischee, sondern ein zeitloses und vor allen Dingen echtes Lebensgefühl.
Und das beweisen uns ausgerechnet fünf Musiker, die gerade einmal halb so alt wie das Klischeebild sind und von Los Angeles etwas mehr als 9.500 Kilometer entfernt wohnen. KISSIN´ DYNAMITE aus Süddeutschland sind bereits seit elf Jahren im Musikgeschäft und veröffentlichen diesen Sommer ihr neues Studioalbum mit dem Titel 'Ecstasy'.
Selbiges ist eine pure Hommage an eben jenes Lebensgefühl, das sich Rock ´n Roll nennt. Pur, unverfälscht und schnörkellos bringt 'Ecstasy' das Feeling auf den Punkt, das man nun mal erlebt, wenn man so wie die fünf Schwaben über mehrere Monate hinweg quer durch Europa, Japan und die Ukraine tourt, wenn man dabei mangels Alternative auf Flughäfen und im Backstage von Clubs übernachtet und wenn man fernab jeglichen schillernden LA-Traumkinos mit dem wahren Leben als Rockmusiker konfrontiert ist. „Man muss das Rad nicht neu erfinden und muss auch nicht zwingend Songs mit allen möglichen Messages vollpacken", so Drummer Andreas Schnitzer, der hauptverantwortlich für die Songtexte ist. "Gute Laune Hooks, die im Ohr bleiben und Songs, die Spaß machen und in denen Herzblut fließt – das ist unser Ding, wegen dem wir die Band gegründet haben." fügt Hannes Braun, der die Musik der Band komponiert, hinzu.
Es mag paradox erscheinen, den fünf Musikern zu attestieren, sie würden mit ihrem neuen Album "back to the roots" gehen, doch im Falle von KISSIN´ DYNAMITE ist es genau so. Im Laufe ihrer Karriere, die mit einem Major-Deal und einer Europatour mit U.D.O. startete und sie immer wieder um die halbe Welt brachte, haben sie mehr gesehen und erlebt als so mancher Endfünfziger. Ihre Leidenschaft für die Musik hat trotz etlicher Rückschläge nie gelitten, im Gegenteil, sie ist durch unzählige kuriose, lustige, wahnwitzige und unglaubliche Geschichten weiter gewachsen. Kurzum: Geschichten, die das neue Album 'Ecstasy' in ihrer ursprünglichen Form prägen und die außerdem gerade in einem Buch festgehalten wurden, das Andreas Schnitzer schrieb.
Gleichzeitig markiert das Album, das musikalisch an die etwas ungeschliffenen, energiegeladenen Anfangstage der Band anknüpft, eine neue Zäsur. Produziert von Sänger Hannes Braun ist das Album eine Rückkehr zum Platten-Major und wird via Sony Columbia/Metal Blade veröffentlicht. Nach vielen eigenen Tourneen geht es für KISSIN´ DYNAMITE damit im Herbst auch erstmals wieder als Special Guest auf Tour, und zwar für die derzeit sämtliche Erfolgsrekorde brechende Band POWERWOLF.
KISSIN´ DYNAMITE sind eine absolute Ausnahme in Deutschlands Musiklandschaft und ein Stück weit der viel zitierte frische Wind, der dabei oftmals so sehr vermisst wird.

Das Video zur brandneuen Single "I've Got the Fire":
youtube.com/watch?v=nJdffKMCVX4

Band-Website inkl. der aktuellen Tourdaten: www.kissin-dynamite.de/de/

(Photocredit © 2018 by Sony Columbia/Metal Blade)