Oktober 2018

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

04.10.2018: WHITESNAKE - David Coverdale bekam künstliche Kniegelenke!
WHITESNAKE-Frontmann David Coverdale wurden im vergangenen Jahr künstliche Kniegelenke aus Titan eingesetzt, da der legendäre Frontmann an degenerativer Arthritis leidet und nur noch unter großen Schmerzen auftreten konnte.
Dem "Planet Rock"-Magazin verriet Coverdale nun Details über den Eingriff und seine Genesung:
"Ich habe degenerative Arthritis in meinen Knien. Es kam an einen Punkt, an dem ich solche Schmerzen hatte, dass ich nicht mehr in einem Zustand war, in dem ich für meine Show hätte sein müssen. Also ließ ich mir letztes Jahr erst rechts und dann links ein künstliches Kniegelenk aus Titan einsetzen. Meine Genesung war so erfolgreich, dass der Arzt sogar die Einzelheiten auf einer Konferenz besprach, und nun bereite ich mich auf die Welttourneen 2019 und 2020 vor. Wenn du 12.000 Menschen "Is This Love?" oder "Here I Go Again" singen hörst, ist das überirdisch.
Ich bin gesegnet."

Band-Website: www.whitesnake.com/