März 2021

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

31.03.2021: GARY MOORE - Mascot Label Group veröffentlicht am 30. April unveröffentlichtes Material!
Am 30. April wird Provogue Records ein neues Album, mit dem Titel 'How Blue Can You Get' mit bisher unveröffentlichtem Material des vor 10 Jahren verstorbenen GARY MOORE veröffentlichen.
Konfigurationen: CD, Vinyl & Digital.


Diesen Monat jährt sich der tragische Tod des nordirischen Musikers bereits zum zehnten Mal. Er hinterließ einen unglaublich beeindruckenden Backkatalog. Dazu zählen Soloalben wie 'Still Got The Blues' (1990), 'Blues for Greeny' (1995) oder sein erster Nummer Eins Erfolg 'Wild Frontier' (1987), aber auch als Bandmitglied von Thin Lizzy, Skid Row und Colosseum II, hinterließ Moore ein Vermächtnis, das nur von wenigen anderen übertroffen wird.
Tief in den Archiven der Moore-Familie sind einige bisher ungehörte und unveröffentlichte Deep Cuts und Alternative Versionen aufgetaucht. Diese unterstreichen eindrucksvoll, dass Gary Moore einer der besten modernen Vertreter des Blues war. Mit 'In My Dreams' bietet 'How Blue Can You Get' uns sogar einen lupenreine Blues-Ballade, die sich auch auf dem Mega-Erfolgs-Album 'Still Got The Blues' hätte befinden können.
Das Album startet mit einer mitreißenden Aufnahme von Freddie Kings 'I'm Tore Down', einem Live-Favoriten von Moore. Es folgt eine bisher unveröffentlichte, virtuose Version von Memphis Slim's 'Steppin' Out'. 'Done Some Wrong' von Elmore James, ist ein weiteres Stück, das seine Blues-Künste unter Beweis stellt. Die 7-minütige Version von B.B. Kings 1964er 'How Blue Can You Get' gab dieser Zusammenstellung ihren Namen. Die alternative Version von 'Love Can Make A Fool Of You' fühlt sich unverkennbar tief im Blues-Rock-Herz von Gary Moore zu Hause. Das wunderschön schmerzhafte 'Living With The Blues' beschließt diese großartige Compliation an unveröffentlichtem Material.
Obwohl er oft das jüngste Mitglied in einer Reihe von Teenager-Bands war, hatte Gary immer das Sagen. Im Alter von 15 Jahren war er der wohl beste Gitarrist in Belfast, und durch die Veröffentlichung des John Mayall/Eric Clapton Bluesbreakers-Albums im Jahr 1966 entdeckte er den Blues. Mit seinem ersten Ausflug in den Blues, seinem 8. Soloalbum 'Still Got The Blues', kam 1990 der große Durchbruch. 10 Jahre zuvor erhielt der Blues sein erstes Revival durch den John Landis Film 'The Blues Brothers' mit Dan Aykroyd und John Belushi. 1983 startet der Texaner Stevie Ray Vaughan mit 'Texas Flood' seinen Siegeszug und 1989 konnte die Blues-Legende John Lee Hooker nochmal einen internationalen Erfolg mit seinem Album 'The Healer' feiern. Am 26. März 1990 übernahm dann Gary Moore das Blues-Rock-Zepter und setzte von da an seine Liebesaffäre mit dem Blues für den Rest seiner Karriere fort.
Moores Vermächtnis wird weiterleben. Er beeinflußte Gitarristen wie Joe Bonamassa, Paul Gilbert, Zakk Wylde und auch Kirk Hammett. Im Gespräch mit dem Rolling Stone Magazin im Jahr 2011 sagte Hammett: "Sein Einfluss ist so stark, dass das Eröffnungs-Lick des Gitarrensolos von "Master of Puppets" eine Variation eines Licks ist, das Gary Moore oft gespielt hat. Ich erinnere mich daran, wie ich sein Blues-Album zum ersten Mal hörte und einfach total weggeblasen wurde - nicht nur von seinem Spiel, sondern auch von seinem Sound, seinem Ton. Und ich erinnere mich, dass ich so inspiriert war, dass ich ein paar Riffs schrieb, die auf seinem Sound und seinem Gefühl basierten. Und diese Riffs landeten in "The Unforgiven" auf dem Black Album."
"Ich habe Gary Moore am 23. Oktober 1970 in London kennengelernt", erzählt Moores langjähriger Freund Bernie Marsden. "Er spielte mit Skid Row und meine Band Skinny Cat eröffnete an diesem Abend. Wir waren ungefähr gleich alt und ähnlich gekleidet, abgesehen von der Baskenmütze, die er trug! Wir verstanden uns gut - ich merkte sofort, wie gut er war, aber ich bemerkte auch, dass er sehr umgänglich war, sich um die Support Band kümmerte und sehr bemüht war - glauben Sie mir, das war damals nicht üblich. In den nächsten Jahren traf ich Gary bei Gigs in London oder privat im Marquee Club. Wir verbrachten ziemlich viel Zeit miteinander, wenn wir nicht gerade auftraten. Wir fanden schnell heraus, dass wir die gleichen Einflüsse hatten, nämlich hauptsächlich Peter Green, Eric Clapton und Rory Gallagher. Ich war sogar an dem Tag bei ihm, als er Peter Greens Les Paul Gitarre, die berühmte 'Greeny' erwarb.“ 1995 veröffentlichte Moore ein Tribute Album zu Ehren von Peter Green mit dem Titel 'Blues for Greeny'. Seit 2014 ist 'Greeny' im Besitz von Metallica Gitarrist Kirk Hammett.
Er fährt fort: "Wir blieben im Laufe der Jahre weiterhin befreundet, und 1974 rief er mich an, um sich eine Gitarre von mir für einen Auftritt mit Colosseum zu leihen. Diese Gitarre habe ich heute noch. Er war 1980 bei meiner Hochzeit und spielte als Teil der ziemlich beeindruckenden Hausband, zu der auch Cozy Powell, David Coverdale und Don Airey gehörten! Wir blieben eng befreundet, und das letzte Mal, als wir zusammen abhingen, war 2006 auf seiner UK-Tour mit B.B. King."
Moores Solokarriere nahm gerade Fahrt auf, als die Band TOTO in den frühen 80er Jahren zu Superstars wurden. Gitarrist Steve Lukather erinnert sich an Moore und reflektiert über seine Bewunderung für den Iren: “Gary war eine Macht. Seine Intensität, aber auch seine dynamischen, weichen Töne hatten so viel Gefühl. Er war ein Meister, und ich durfte ihm beim Spielen zusehen und ihn kennenlernen. Er war wirklich ein sehr netter Mensch. Sein Verlust ist schmerzhaft, aber wir sind gesegnet; wir können ihn immer noch auf den Platten und DVDs spielen hören, und all das wird für immer bleiben. Er war ein absolutes Unikat."
Auch Black Stone Cherry Sänger und Gitarrist Chris Robertson, Sänger und Gitarrist wurde von Gary Moore inspiriert. "Gary Moore hat den Blues genommen und ihn für mich auf den Kopf gestellt. Seine Wildheit und sein Spielstil waren definitiv ein Einfluss auf mich. Es war so eine Wildheit in dem, was er tat, die nicht zu übertreffen ist", sagt Robertson.
Deep Purple Keyboarder Don Airey zählte ebenfalls zu Moores langjährigen Freunden. “Gary war ein großartiger Sänger, Texter und Songschreiber, ach ja, und dann war da noch sein Gitarrenspiel und natürlich sein überschwänglicher Belfaster Humor”, so Airey. Bei einigen Songs des 78er Gary Moore Albums 'Back on the Streets' spielte Airey Keyboard. Don erinnert sich: “Bei der Arbeit am "Back on the Streets"-Album nahm Gary sechs verschiedene Solo-Takes von "The Road Goes On Forever" auf, von denen jeder phänomenal war, jeder anders als die anderen. Er fragte, welche ich für die beste halte. Ich traf eine Wahl und meinte, dass es noch besser klingen würde, wenn es doppelt eingespielt wäre. Nachdem er es einmal gespielt und einmal gehört hatte, ging Gary zurück ins Studio und nahm ein 16-taktiges Solo in einem einzigen Take doppelt auf. Chris Tsangarides, der produzierte und die Technik machte, drehte sich um und sah mich mit großen Augen an. Es wurde nichts gesagt. Nach einer Minute oder so kam eine Stimme aus dem Studio: "War das gut?" "Äh, ja", sagte Chris, "komm rein!". Gary war der erstaunlichste Musiker, mit dem einer von uns je gearbeitet hat, und er ist auch nach zehn Jahren noch ein musikalischer Bezugspunkt - ich frage mich immer: "Was würde er jetzt davon halten?”
Die Musik auf dieser einzigartigen Zusammenstellung mit dem Titel 'How Blue Can You Get' unterstreicht deutlich Moores Tiefe und Komplexität mit der er so viele Menschen berührt hat. Bernie Marsden meint abschließend: „Wir sind zusammen in der Branche aufgewachsen, und er wurde schließlich ein großer Solo-Star. Ich war natürlich nicht im Entferntesten überrascht, da sein Spiel so erstaunlich war, ein großer Musiker und Performer. Aber für mich war er in erster Linie mein Freund, und ich vermisse ihn noch heute! Genießen Sie diese raren Aufnahmen.“

Tracklist: 1. I'm Tore Down 2. Steppin' Out 3. In My Dreams 4. How Blue Can You Get 5. Looking At Your Picture 6. Love Can Make A Fool Of You 7. Done Somebody Wrong 8. Living With The Blues

Einen Visualizer zum Song "In My Dreams" findet man unter diesem Link: youtu.be/7dIG2as9jLc

Musiker-Webseite: www.gary-moore.com/

(Photocredit © 2021 by Provogue/Mascot Label Group)

31.03.2021: HELLRYDER - deutsche Heavy-Metal-Supergroup HELLRYDER mit Debüt-Album im Mai!
Die deutsche Heavy-Metal-Supergroup HELLRYDER – feat. Grave-Digger-Mitglieder - veröffentlicht ihr Debüt-Album 'The Devil Is A Gambler' am 28.05.2021!
Chris Boltendahl und Axel Ritt haben bereits seit 2017 darüber nachgedacht, ein Projekt ins Leben zu rufen, das zurück zu den Wurzeln des Metal geht. Direkt an den Rand, oder besser gesagt "DIRTY KICK ASS HEAVY METAL". Wie kann man zu den eigenen Roots zurückkehren und gleichzeitig etwas Neues und Einzigartiges schaffen? Eine Frage, die die beiden Herren schon länger beschäftigt hat, aber oft ist es weit von der Idee bis zur Umsetzung.
Als die Aktivitäten ihrer Hauptband GRAVE DIGGER aufgrund der Corona-Pandemie über Nacht zu 99% abgesagt oder verschoben wurden, war die Zeit reif. Nicht für Selbstmitleid oder Faulenzen, denn dieses unerwartete Zeitfenster eröffnete ganz neue Möglichkeiten und wurde von unseren beiden Helden umgehend genutzt.
Die ersten Songs werden im September 2020 aufgenommen und HELLRYDER nimmt immer mehr Gestalt an. Eine Idee führt zu einem Projekt und im November 2020 zu einer echten Band.
Mit Schlagzeuger Timmi Breideband (Gregorian, ex-Bonfire, ex-Freedom Call) und Bassist Steven Wussow (Orden Ogan, ex-Domain, ex-Xandria) konnten zwei klasse Musiker gewonnen werden, die das Line-up zu einem echten deutschen Metal-Leckerbissen veredeln. HELLRYDER stehen für geradlinigen, harten, kompromisslosen traditionellen Heavy Metal. Die Zeichen stehen auf Sturm!

Tracklist:
1. Hellryder 2. Sacrifice In Paradise 3. Night Rider 4. The Devil Is A Gambler 5. Jekyll & Hyde 6. Faceless Jesus 7. Chainsaw Lilly 8. I Die For You 9. Bad Attitude 10. Passion Maker 11. Harder Faster Louder 12. I Don't Wanna Die (Bonus Track)

Erhältich als:
• Digipak-CD
• Limited Digipak-CD-&-T-Shirt-Bundle
• Black Vinyl (LTD. 150) incl. signed A3 poster
• Transp. Yellow Vinyl (LTD. 150) incl. autograph card
• Orange/Red Splatter Vinyl (LTD. 200) incl. autograph card
• Digital streaming/download
Line-Up:
Chris Boltendahl - Vocals
Axel Ritt - Guitars
Steven Wussow - Bass
Timmi Breideband – Drums

Hier kann das Album in physischer Form vorbestellt werden!

Und hier Digital!

Webseite: hwww.hellryder.de/

(Photocredit © 2021 by Rock Of Angels Records)

31.03.2021: CHRIS BAY spielt Live Stream Show am 3. April!
- Open Books – Konzert & Plaudern mit Chris Bay -
Chris Bay, die Stimme und der Bandleader von Freedom Call, spielt am Samstag den 03. April um 20.00 Uhr eine „Solo & Akustik“ Show als LIVE STREAM.
In einer ganz speziellen Atmosphäre spielt Chris Songs von seinem Soloalbum „Chasing The Sun“ und verschiedene Songs von Freedom Call auf seiner Akustikgitarre. Auch wird er einfach ein bißchen über das Leben, seine Leidenschaften und persönliche Ansichten plaudern.
Der Stream ist "For Free", aber man freut sich über freiwillige Spenden an das Produktionsteam und den Künstler.
Das Ganze kann man sich hier auf YouTube anschauen: youtu.be/5rpFZrtYXTU

Im letzten Jahr hat Chris einen neuen Song veröffentlicht: "In The House Of Broken Love" wo ihr das Video dazu hier sehen könnt: youtu.be/LRW3n8fJhzk
Die Single ist erhältlich auf allen digitalen Plattformen aber auch als Bundle exklusiv im Steamhammer Shop.

Musiker-Webseite: facebook.com/chris.bay.77

31.03.2021: RAMMSTEIN - Stadion-Tournee wird auf 2022 verschoben!
Hier das offizielle Statement der Band:
"Aufgrund der anhaltenden Veranstaltungsverbote und Beschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 sehen sich Rammstein leider gezwungen, die geplante Stadion Tournee erneut zu verschieben. Die Enttäuschung darüber ist bei der Band und allen Beteiligten groß. Angesichts der fehlenden Planungssicherheit für die Durchführung von Veranstaltungen der Größenordnung, ist dieser Schritt jedoch unumgänglich.
Der neue Tour-Plan enthält kleinere Änderungen und die Show in Belfast muss leider ersatzlos abgesagt werden. Die Tickets für Belfast werden erstattet, alle anderen Tickets behalten ihre Gültigkeit!
Die Band nutzt die freie Zeit, um an neuen Songs zu arbeiten.
Wir freuen uns auf euch in 2022!"


Hier die neuen dates: 20.05.2022 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 29.05.2020 & 22.05.2021)
21.05.2022 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom 30.05.2020 & 23.05.2021)
25.05.2022 Klagenfurt, Wörthersee Stadion (verlegt vom 25.05.2020 & 27.05.2021)
30.05.2022 Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 06.06.2020 & 05.07.2021)
31.05.2022 Zürich, Stadion Letzigrund (verlegt vom 07.06.2020 & 06.07.2021)
04.06.2022 Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 04.07.2020 & 05.06.2021)
05.06.2022 Berlin, Olympiastadion (verlegt vom 05.07.2020 & 06.06.2021)
10.06.2022 Stuttgart, Cannstatter Wasen (verlegt vom 02.06.2020 & 31.05.2021 von der Mercedes-Benz Arena)
11.06.2022 Stuttgart, Cannstatter Wasen (verlegt vom 03.06.2020 & 01.06.2021 von der Mercedes-Benz Arena)
14.06.2022 Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 01.07.2020 & 30.06.2021)
15.06.2022 Hamburg, Volksparkstadion (verlegt vom 02.07.2020 & 01.07.2021)
18.06.2022 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 27.06.2020 & 26.06.2021)
19.06.2022 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (verlegt vom 28.06.2020 & 27.06.2021)
22.06.2022 Aarhus, Ceres Park (verlegt vom 04.08.2020 & 23.06.2021)
26.06.2022 Coventry, Ricoh Arena (verlegt vom 20.06.2020 & 19.06.2021)
30.06.2022 Cardiff, Principality Stadium (verlegt vom 14.06.2020 & 16.06.2021)
04.07.2022 Nijmegen, Goffertpark (verlegt vom 24.06.2020 & 03.08.2021)
08.07.2022 Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 09.07.2020 & 09.07.2021)
09.07.2022 Lyon, Groupama Stadium (verlegt vom 10.07.2020 & 10.07.2021)
12.07.2022 Turin, Stadio Olimpico Grande Torino (verlegt vom 13.07.2020 & 13.07.2021)
16.07.2022 Warschau, PGE Narodowy (verlegt vom 17.07.2020 & 17.07.2021)
20.07.2022 Tallinn, Song Festival Grounds (verlegt vom 21.07.2020 & 21.07.2021)
24.07.2022 Oslo, Bjerke Travbane (verlegt von Trondheim 26. & 27.07.2020 Granåsen & 25.07.2021 Leangen Travbane)
29.07.2022 Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 31.07.2020 & 30.07.2021)
30.07.2022 Göteborg, Ullevi Stadium (verlegt vom 01.08.2020 & 31.07.2021)
03.08.2022 Ostend, Park De Nieuwe Koers (verlegt vom 10.06.2020 & 07.08.2021)
Belfast, Boucher Road Playing Fields (abgesagt vom 17.06.2020 & 12.06.2021)

Band-Webseite: www.rammstein.com

26.03.2021: Rock Hard Festvial verlegt auf Pfingsten 2022!
Hier der Original-Wortlaut der Festival-Macher:

"Liebe Rock-Hard-Festival-Freunde!
Es hatte sich schon länger abgezeichnet, doch nun müssen wir endgültig die Verlegung des Festivals ins Jahr 2022 bekanntgeben. Dass in diesem Frühjahr nicht einmal mehr etwaige Bedingungen für Freiluft-Veranstaltungen zur Diskussion stehen, ist für die gesamte Live-Branche ein schwerer Schlag, natürlich auch für uns.
Wir haben viel Liebe und Arbeit in ein großartiges Billing 2020/2021 investiert und werden uns bemühen, möglichst viele Künstler davon zu überzeugen, uns auch für einen Termin im nächsten Jahr zur Verfügung zu stehen.
Die Resonanzen sind bislang sehr positiv, ob allerdings sämtliche Agenten/Managements und die Terminpläne der Bands noch einmal mitspielen, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. So oder so werden wir unser Bestes geben und eine Veranstaltung planen, die der Tradition unserer Familienparty gerecht wird, die bestmögliche Sicherheit bietet und großartige Musik präsentiert. Haltet durch! Wir tun es auch.
Der Einfachheit halber behalten die Karten von 2020 weiterhin ihre Gültigkeit.
Wir möchten Ressourcen schonen und denken, dass dies im Interesse der allermeisten Festival-Freunde ist.
Selbstverständlich räumen wir die Möglichkeit ein, die Karten zurückzugeben und sich den Geldbetrag erstatten zu lassen. Hierfür haben wir ein Formular im Shop-Bereich der Homepage hinterlegt.

Weitere Fragen zum Thema „Tickets“ beantworten wir gerne unter 0231 - 56 20 14 20 (10-17 Uhr) oder versand@rockhard.de.
Der Vorverkauf läuft somit weiter. Das Rock Hard Festival 2022 wird auf den 3. bis 5. Juni 2022 terminiert.
Die 3-Tages-Tickets kosten 97,90 Euro inklusive aller Gebühren (Ticket + Camping: 123,80 Euro).
Eure Tickets könnt ihr hier erwerben: shop.rockhard.de/rock-hard/rock-hard-festival.html

Es bleibt dabei: Wir freuen uns wie verrückt darauf, mit Euch ENDLICH wieder die Hütte zu rocken!
Eure Rock-Hard-Festival-Crew"

24.03.2021: Sicking High Rock 2021 fällt aus! Komplettes Band-Line-Up wird 2022 in Weselberg rocken!
Hier der Original-Wortlaut der Organisatoren:

"Hey liebe Rock und Metal Gemeinde,
aufgrund der neuerlich beschlossen Maßnahmen der Bundesregierung und der Länder ist es uns leider nicht möglich unser Sicking High Rock in 2021 stattfinden zu lassen.
Wir bedauern diesen Schritt auch dieses Jahr wieder vornehmen zu müssen. Eine verlässliche Planung ist nun leider für 2021 nicht mehr möglich.
Wir konnten aber das komplette line up nach 2022 verschieben. MOB RULES, Stormzone , MAVERICK, RADIANT, Blackdraft , TRICKSTER'S DAY, Mike Gerhold solo & unplugged und ROCK MEETS BASS werden dabei sein.
Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können da zurück gegeben werden wo sie gekauft wurden.
Natürlich würden wir uns freuen wenn ihr euch entschließen würdet auch im nächsten Jahr dabei zu sein.
Wir alle hoffen endlich wieder auf Normalität.
In diesem Sinne
Stay Heavy - Stay Safe
Euer Sicking High Rock Team"


Festival-Webseite: www.sicking-high-rock.de/

24.03.2021: ICED EARTH - Jon Schaffer wartet im Knast auf seine Gerichtsverhandlung!
ICED EARTH-Gitarrist Jon Schaffer muss die Zeit bis zu seiner Gerichtsverhandlung in Washington, D.C. in Haft bleiben.
Laut einem Urteil des Bundesrichters/US-Magistrats Zia Faraqui kann der Musiker das Gefängnis nicht gegen die Zahlung einer Kaution verlassen.
Schaffer sieht sich nach seiner Teilnahme am Sturm auf das US-Kapitolgebäude in Washington, D.C. am 6. Januar nun sechs Klagen gegenüber.
Schaffers Anwalt Marc Victor hatte vorgebracht, dass der Gitarrist keine Gefahr für die Öffentlichkeit und auch nicht für den Aufstand verantwortlich sei. Ex-Präsident Donald Trump habe ihn vielmehr durch seine öffentlichen Aufrufe zu den Handlungen ermutigt. "Die Leute haben das Recht, dem höchsten gewählten Amtsträger zu glauben. Mein Klient ist nicht für das verantwortlich, was am 6. Januar passierte", äußerte Victor laut "Indiana Public Media" und behauptete außerdem, dass Schaffer nur 60 Sekunden lang im Kapitolgebäude gewesen sei. Das sogenannte Bären-Spray habe er nur zu seinem Schutz mitgeführt, auch wenn dies "eine schlechte Entscheidung" gewesen sei.
Der Richter allerdings schätzt Schaffer sehr wohl als Gefahr für die Öffentlichkeit ein, da seine Vergehen von "lange gehegten Überzeugungen" beeinflusst und keine punktuellen Handlungen gewesen seien.

Band-Webseite: www.icedearth.com/

23.03.2021: SALTATIO MORTIS - "Lasterbalk" verlässt die Band!
Schlagzeuger und Texter Timo Gleichmann alias "Lasterbalk der Lästerliche" wird SALTATIO MORTIS nach über 20 Jahren verlassen!
Sein Platz hinter den Drums wird Multiinstrumentalist und Bandkollege Jean Méchant übernehmen. In seiner Funktion als Texter wird Lasterbalk seiner Band allerdings weiterhin erhalten bleiben.
Der Grund für den Ausstieg ist der folgende:
Lasterbalk ist Ende 2020 erstmals Vater geworden und sieht zukünftig keine Möglichkeit das stets umfangreiche Tour-Leben der Band mit dem Wunsch, seine Tochter aufwachsen zu sehen, in Einklang zu bringen. Die Fans der nun siebenköpfigen Truppe zeigten in den sozialen Medien viel Verständnis für diese Entscheidung. Natürlich brachten die Anhänger auch zum Ausdruck wie sehr sie den charismatischen Trommler vermissen werden.
Hier könnt ihr euch das komplette Statement der Band zum Ausstieg anschauen:
youtube.com/watch?v=sqivqgn9mzU

Band-Webseite: fuerimmerfrei.saltatio-mortis.com/

22.03.2021: RICK ALTZI veröffentlicht am Freitag erste Single aus Solo-Debüt!
Der schwedische Hard Rock-/Melodic Metal-Sänger RICK ALTZ (Hermann Frank; Ex-Masterplan; Ex-At Vance wird im Frühjar 2022 sein erstes Soloalbum 'All Eyes On Me' auf dem eigenen Label RA Music veröffentlichen.
Die erste Single daraus heißt "Point Of No Return" und wird ab Freitag, 26. März auf allen digitalen Plattformen erhältlich sein.
Drei weitere Singles werden im Laufe dieses Jahres folgen.

Das Line-Up, welches Altzi für seine Soloplatte zusammengestellt hat liest sich so:
Olaf Lenk (Lead Guitar)
Peter Alpenborg (Rhythm Guitars & Keyboards)
Nalle Påhlsson (Bass)
Kevin Kott (Drums)
Ulrick Lönnqvist (Backing Vocals)
Victor Ohlsson (Backing Vocals)
Teresia Svensson (Backing Vocals)

Mehr zum Sänger:
RICK ALTZI ist ein Musiker aus Helsingborg, Schweden und begannt machte im Alter von 14 Jahren seine erste Schritte als Bassist. Er war Mitglied in diversen Tribute- und eigenständigen Bands bis zum Jahr 2004 und ein Jahr später wechselte Altzi hinters Mikrofon. Sein erstes Album als Sänger heißt 'Light Of Day' aus dem Jahr 2004. Dieses nahm er mit den deutschen Melodic Metallern At Vance auf. Seitdem arbeitete der Frontmann mit eine Menge von herausrageden Musikern aus Bands wie Helloween, Accept, King Diamond, Pain Of Salvation, etc. zusammen. Zudem komponierte ALTZI Songs für Masterplan, Gathering Of Kings und Hermann Frank, welche er auch mit diesen Bands aufnahm.

Webseite: www.altzi.se

(Photocredits © 2021 by Rick Altzi & RA Music)

17.03.2021: MÄDHOUSE präsentieren ihr erstes Musikvideo zur Single "Sick Of It All"!
Der Track stammt vom kommenden Full-Length Album 'Bad Habits', das am 23. April 2021 via ROAR! Rock Of Angels Records! erscheint.
Das Video kann man
HIER anschauen!

Music written by: Mikky Stixx
Lyrics written by: Freddie Heart & KT Artichoke
Produced, mixed and mastered by Mikky Stixx at Metalforge Studio, Vienna

MÄDHOUSES kommentieren:
"This is a very personal song. It?s about hard times, depression, love hate - relationships, the daily routine everybody knows and the break out from it. A passionated person feels emotions a hundred times harder and sometimes it?s not easy to deal with that! Are you one of that kind? The song has a discrepance between lyrics and music, which reflects the emotionality of sensitive humans in hard times we are living in. The topic might be negative but the music gives you the kick yo need to deal with it. Whatever your issue is, after hearing the song you will get out stronger than before!"

"Sick Of It All" ist ab sofort auf allen Digital- und Streamingplattformen erhältlich.

Tracklist:
1. Bang Bang 2. Sick Of It All 3. First Lick Then Stick 4. I Walk The Ponygirl 5. Itch To Scratch 6. Atomic Love 7. Rodeo 8. Bad Habits 9. Live It Up 10. Pure Oxytocin 11. Fake It Till You Make It 12. Metal Creed 13. Say Nothing At All 14. Tourette Brunette 15. Love To Hate

Line-Up:
Tommy Lovelace - Gesang
Mikky Stixx – Gitarre
Thommy Black - Gitarre
Rickey Dee - Bass
Casey Jean Eiszenman - Drums

Webseite: www.madhouse-official.com

(Photocredits © 2021 by Mikky Stixx & Rock Of Angels Records)

12.03.2021: SONIC HAVEN - Debüt von Deutschlands neuer Power Metal-Hoffnung im Mai! Neue Single/Video online!
Hier die Original-Pressemeldung v. Frontiers Music srl zur neuen deutschen Power-Metal-Hoffnung SONICE HAVEN ... Ist mit "Schulenglisch" locker zu verstehen ;-)

"Frontiers Music Srl is excited to announce the signing of Germany's SONIC HAVEN, a new band conceived and fronted by vocalist Herbie Langhans, one of the most gifted metal singers of the scene. His voice has gained him international recognition, both as a studio singer and as a member of the bands AVANTASIA, VOODOO CIRCLE, SINBREED, BEYOND THE BRIDGE, and recently FIREWIND. Sonic Haven joins Frontiers Music Srl's ever expanding roster of metal bands.

Herbie has put together a really outstanding lineup of talent including André Hilgers (BONFIRE, RAGE, HERMAN FRANK, SILENT FORCE) on drums, Carsten Stepanowicz (RADIANT) on guitars, and Dominik Stotzem (BEYOND THE BRIDGE) on bass. Their debut album is currently being recorded and produced by Herbie himself with none other than Sascha Paeth (AVANTASIA, KAMELOT, BEYOND THE BLACK, SASCHA PAETH'S MASTERS OF CEREMONY, etc.) handling mixing and with Miro adding his special touch on orchestrations.

Herbie says, "I am happy to announce that I am back with a new metal band called SONIC HAVEN. For the last few years, a lot of fans have asked me if I will do something again in the style of German melodic power metal. The answer is YES and here we are with a great line-up and an amazing album in the works. Can't wait to release it, and especially to hear what you think about it! With the support of Frontiers Records we hope to create something big ... now we need your support to METAL ON with us!"

Get ready for a new German metal sensation coming in 2021 … SONIC HAVEN is eager to unleash their power metal fury on the world!

'Vagabond' is mixed & bastered by Sascha Paeth!"

Tracklist:
1. Vagabond
2. Back To Mad
3. Nightmares
4. Keep The Flame Alive
5. End Of The World
6. The Darker Side
7. I Believe
8. Save The Best For Last
9. Blind The Enemy
10. From White To Black
11. Striking Back

Hier der Videoclip zur ersten Single-Auskopplung "Vagabond": youtube.com/watch?v=_gKveG46gGg

Vorbestellen kann man 'Vagabond' hier: HIER!

Webseite: facebook.com/SonicHavenofficial

(Photocredits © 2021 by Sonic Haven & Frontiers Music srl)

12.03.2021: Metal-Festivals geben gemeinsames Statement ab!
In einem gemeinsamen Statement wendet sich heute ein Zusammenschluss von Metal und Rock Festivals der Nation an die ihre Fans, Freunde und Partner: "'In Union We Stand' – das vielgepriesene OVERKILL-Motto ist heute aktueller denn je.

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich wieder einmal gezeigt, wie sehr die Metal-Familie zusammenhält. Eure großartige Unterstützung unserer Festivals hat uns massiven Rückhalt gegeben und Mut gemacht und sie tut dies weiterhin.

Auch wir Veranstalter sind zusammengerückt und haben uns deutschlandweit zum regelmäßigen Austausch zusammengefunden. Wir stehen in den Startlöchern, um unsere Festivals bestmöglich zu realisieren, sobald sich die Möglichkeit dazu ergibt. Denn noch ist der Sommer 2021 nicht verloren!

Sollte es zu Festival-Absagen kommen, so bitten wir euch um eure Solidarität mit den betroffenen Festivals, denn diese wird weiterhin dringend benötigt.

Eine gesunde Musik-Szene benötigt eine mannigfaltige Live-Szene –momentan ist dies in Deutschland noch der Fall. Egal ob Mainstream oder Underground, unsere Festivallandschaft bietet für jede Band und jeden Fan den passenden Rahmen. Das ist wichtig und auch gut so, die Pandemie bedroht diese Vielfalt jedoch stark.

Wir als Festivalveranstalter halten zusammen und hoffen weiterhin auf euren Support!

Danke, dass ihr an unserer Seite steht - ohne euch wären wir nichts!"

12.03.2021: ROCK MEETS CLASSIC-Tournee auf 2022 verschoben!
Die Headliner Joey Tempest (Europe) & Dee Snider (Twisted Sister) sind auch 2022 wieder mit dabei!

Rock meets Classic Veranstalter Manfred Hertlein gab heute die Verlegung der für April 2021 geplanten RmC-Tour ins Jahr 2022 bekannt: "Schweren Herzens müssen wir heute bekanntgeben, dass wir leider die geplante Tour im April 2021 auf 2022 verlegen müssen. Die aktuelle Situation durch die noch andauernde Pandemie, lässt es nicht zu, die Konzerte regulär durchzuführen.

Veranstalter Manfred Hertlein kündigt an: „Am 1. April 2022 geht’s los! Dann starten wir endlich in Frankfurt in die 12. Spielzeit von ROCK MEETS CLASSIC. Dabei werden wir unserem Publikum erneut ein fantastisches Programm präsentieren.“ Dabei konnten die Stars der 2021er Tour beinahe komplett für die Tour 2022 gewonnen werden. Headliner sind also nach wie vor Joey Tempest (EUROPE) und Dee Snider von Twisted Sister. Auch Maggie Reilly (Mike Oldfield), Ronnie Romero (Rainbow) und Mike Tramp (White Lion) stehen (wie für 2021 geplant) 2022 auf der RmC-Bühne!

Das Projekt wird wieder von der Spannung und der Konsequenz zweier Musikrichtungen leben, die nicht unterschiedlicher sein können. Begleitet werden die Rockgrößen wie immer von der Mat Sinner Band und dem RMC Symphony Orchestra. Das ganze ROCK MEETS CLASSIC – Team bedankt sich bei allen Fans für ihr Verständnis in dieser absoluten Ausnahmesituation, und hofft, dass sie dem Tourneeprojekt weiterhin die Treue halten."

RmC Line-up 2022:
JOEY TEMPEST (Europe)
DEE SNIDER (Twisted Sister)
MAGGIE REILLY (Mike Oldfield)
RONNIE ROMERO (Rainbow)
MIKE TRAMP (White Lion)
& Very Special Guest
Mat Sinner Band & RMC Symphony Orchestra
Freut euch auf einen "Very Special Guest", den wir bald bekannt geben werden.

ROCK MEETS CLASSIC Tour-Daten 2022
"The Greatest Rock Hits Tour":
01.04.22 - Frankfurt/Main, Festhalle
02.04.21 - Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
03.04.22 - München, Olympiahalle
07.04.22 - Passau, Dreiländerhalle
08.04.22 - Kempten, bigBOX
09.04.22 - Regensburg, Donau-Arena
10.04.22 - Würzbürg, s. Oliver-Arena
12.04.22 - Oberhausen, König-Pilsener-Arena
13.04.22 - Ingolstadt, Saturn-Arena

Weitere Termine sind in Planung und werden in Kürze bekannt gegeben!
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Tickets für die Konzerte 2022 sind ab sofort unter anderem hier erhältlich.

11.03.2021: HELLOWEEN - neues Studioalbum erscheint am 18. Juni!
HIER KOMMT HELLOWEEN – VERGISS HELLOWEEN:
DIES IST DER BEGINN EINER NEUEN ZEITRECHNUNG!

"BITTE GEHT NICHT MEHR AUSEINANDER!"

Das war der sehnliche Wunsch, den zigtausende heisere Kehlen Andi Deris, Michael Kiske, Michael Weikath, Kai Hansen, Markus Grosskopf, Sascha Gerstner und Dani Löble auf der PUMPKINS UNITED WORLD TOUR entgegenriefen – und ihr Traum ist in Erfüllung gegangen. Mit dem kommenden neuen Album, das nicht ohne Grund schlicht den Bandnamen als Titel trägt, schlagen HELLOWEEN nach über 35 Jahren Bandgeschichte ein neues Kapitel ihrer glorreichen Karriere auf: Die Zukunft einer der weltweit einflussreichsten deutschen Metal-Bands findet ab sofort gemeinsam und mit drei Sängern statt – was als Live-Idee begann, war die Geburtsstunde einer siebenköpfigen Metal-Allianz in einzigartiger Besetzung.

Dani Löble dazu: "Das Album ist die Krönung der PUMPINKS UNITED-Reise! Bis heute faszinieren mich die verschiedenen Charaktere und Facetten der HELLOWEEN-Geschichte, wie zum Beispiel die legendären Stimmen von Michi, Andi und Kai. Sie jetzt zusammen zu hören – auf einer Platte, unter einer Flagge ist das ultimative HELLOWEEN-Erlebnis." Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Vorabsingle "Skyfall", ein 12-Minuten Epos aus der Feder von Kai Hansen, den so lange vermissten "Keeper-Vibe" im Gepäck hat – auch wenn der Longplayer sich keinesfalls darauf beschränken lässt. "Skyfall" deutet den Bogen an, den „HELLOWEEN“ ausfüllt und den Fans aller Äras lieben werden: Dieses erste Album eines neuen Zeitalters führt von unvergessenen Erinnerungen über 15 Studio- und 3 Live-Alben hin zu neuen Abenteuern.

Einen ersten Paukenschlag setzt "Skyfall", in dem es um ein Alien auf der Erde und eine dramatische Verfolgungsjagd geht und bei der die Vocal-Messlatte direkt in den Orbit verlegt wird. Kiske, Deris und Hansen liefern sich atemberaubende Duelle und erzeugen ein gesangliches Breitband-Erlebnis, zu dem Regisseur Martin Häusler den aufwendigsten Clip der Bandhistorie produziert hat: mit 3-D-Animationen und Spielfilmlook ist das monumentale Video ein echtes High-End-Erlebnis.

Das Fundament dieses Meilensteins wurde im Studio errichtet: Die Drums wurden am Original-Kit von Ingo Schwichtenberg eingespielt und in den Hamburger HOME-Studios wurde an denselben Reglern aufgenommen, an denen Alben wie 'Master Of The Rings', 'The Time Of The Oath' und 'Better Than Raw' entstanden sind. Komplett analog raste die UNITED- Wucht unter der Regie von Hausproduzent Charlie Bauerfeind und Co-Producer Dennis Ward nach New York, um in den Valhalla Studios von Ronald Prent (u.a. Iron Maiden, Def Leppard, Rammstein) den letzten Schliff zu bekommen. Bauerfeind über die Entstehung von 'HELLOWEEN': "Nach über 30 Jahren mit den unterschiedlichen Line-ups der Band dachte ich, dass ich auf eine weitere extrem kreative Herausforderung bestens vorbereitet wäre – weit gefehlt! Mit diesem, super sized creativity package im Studio hat das Ergebnis meine Erwartungen in jeder Hinsicht meilenweit übertroffen."

Bei aller musikalischen Kompetenz ist es also auch der besondere Enthusiasmus, der 'HELLOWEEN' ausmacht – Michael Weikath beschreibt es so: "Es ist das unfassbare Treffen von sieben Musikern, die als Freunde und sogar Familie gemeinsam etwas erschaffen, das niemand für möglich gehalten hätte. Es ist wie aus einem Schlaf aufzuwachen und gleichzeitig mitten in einem unglaublichen Traum zu sein."
Rückkehrer Kai Hansen reflektiert: "Es war emotional schlicht der Hammer nach über 30 Jahren wieder mit meinen alten Weggefährten im Studio zu stehen! Aber gleichzeitig war es mit den "neuen" Jungs auch eine komplett andere Erfahrung. Die Zusammenarbeit verschiedener Songwriter und starker Charaktere haben das Album zu dem gemacht, was es jetzt ist: Ein einmaliger Mix mit Reminiszenzen aus allen Abschnitten der Bandgeschichte. HELLOWEEN ist ein großer Teil meines Lebens und ich freue mich riesig darauf, die neuen Songs endlich mit unseren Fans live zelebrieren zu können!"
Aus anderer Perspektive stimmt Markus Grosskopf zu: "Für mich als einen der letzten "Überlebenden", der jede einzelne Note von Anfang an gespielt hat, war es eine fantastische Erfahrung und ein sehr emotionaler Prozess. Ich glaube, dass man das auf dem Album auch tatsächlich hört. Ich liebe es."

Aber Formate und Formalitäten beiseite: 'HELLOWEEN' ist ein Album, dem kein anderer Titel als der pure Bandname gerecht wird, denn es hebt sich mit breiter Brust vom digitalen Mainstream ab und verdichtet sowohl die Essenz als auch das Potenzial dieser Band so intensiv wie nie zuvor: Dies ist der Anfang von etwas Großem – hier kommt HELLOWEEN.

'HELLOWEEN' erscheint am 18. Juni 2021, der Vorverkauf beginnt am 26. März.

Tracklist:
01 - Out For The Glory 02 - Fear Of The Fallen 03 - Best Time 04 - Mass Pollution 05 - Angels 06 - Rise Without Chains 07 - Indestructible 08 - Robot King 09 - Cyanide 10 - Down In The Dumps 11 - Orbit 12 - Skyfall

Am 2. April 2021 erscheint die spektakuläre Vorabsingle "Skyfall". "Skyfall" erscheint in zwei verschiedenen Vinyl Versionen, auf CD und digital:

Single 1: CD, Vinyl, digital:
'Skyfall' (single edit) + 'Skyfall' (Exclusive alternative vocals mix). Beide Songs sind exklusive Single Versionen, die nicht auf dem Album enthalten sein werden. Ca. 20 Minuten Spielzeit

Single 2: Nur auf Vinyl:
'Skyfall' (single edit) + 'Indestructible' (exclusive album track). Streng limitierte Version der neuen Single mit exklusivem Album Track.

Vorbestellen kann man die Single unter diesem Link: nblast.de/Helloween-Skyfall

Hier kann man den Teasertrailer anschauen: hyoutu.be/O_ZbYRkYPLs

Seht den neuen 'Skyfall'-Teaser-Trailer hier!

Band-Webseite: www.helloween.org/

11.03.2021: GARY MOORE - Mascot Label Group veröffentlicht am 30. April unveröffentlichtes Material!
Am 30. April wird Provogue Records ein neues Album, mit dem Titel 'How Blue Can You Get' mit bisher unveröffentlichtem Material des vor 10 Jahren verstorbenen GARY MOORE veröffentlichen.
Konfigurationen: CD, Vinyl & Digital.


Diesen Monat jährt sich der tragische Tod des nordirischen Musikers bereits zum zehnten Mal. Er hinterließ einen unglaublich beeindruckenden Backkatalog. Dazu zählen Soloalben wie 'Still Got The Blues' (1990), 'Blues for Greeny' (1995) oder sein erster Nummer Eins Erfolg 'Wild Frontier' (1987), aber auch als Bandmitglied von Thin Lizzy, Skid Row und Colosseum II, hinterließ Moore ein Vermächtnis, das nur von wenigen anderen übertroffen wird.
Tief in den Archiven der Moore-Familie sind einige bisher ungehörte und unveröffentlichte Deep Cuts und Alternative Versionen aufgetaucht. Diese unterstreichen eindrucksvoll, dass Gary Moore einer der besten modernen Vertreter des Blues war. Mit 'In My Dreams' bietet 'How Blue Can You Get' uns sogar einen lupenreine Blues-Ballade, die sich auch auf dem Mega-Erfolgs-Album 'Still Got The Blues' hätte befinden können.
Das Album startet mit einer mitreißenden Aufnahme von Freddie Kings 'I'm Tore Down', einem Live-Favoriten von Moore. Es folgt eine bisher unveröffentlichte, virtuose Version von Memphis Slim's 'Steppin' Out'. 'Done Some Wrong' von Elmore James, ist ein weiteres Stück, das seine Blues-Künste unter Beweis stellt. Die 7-minütige Version von B.B. Kings 1964er 'How Blue Can You Get' gab dieser Zusammenstellung ihren Namen. Die alternative Version von 'Love Can Make A Fool Of You' fühlt sich unverkennbar tief im Blues-Rock-Herz von Gary Moore zu Hause. Das wunderschön schmerzhafte 'Living With The Blues' beschließt diese großartige Compliation an unveröffentlichtem Material.
Obwohl er oft das jüngste Mitglied in einer Reihe von Teenager-Bands war, hatte Gary immer das Sagen. Im Alter von 15 Jahren war er der wohl beste Gitarrist in Belfast, und durch die Veröffentlichung des John Mayall/Eric Clapton Bluesbreakers-Albums im Jahr 1966 entdeckte er den Blues. Mit seinem ersten Ausflug in den Blues, seinem 8. Soloalbum 'Still Got The Blues', kam 1990 der große Durchbruch. 10 Jahre zuvor erhielt der Blues sein erstes Revival durch den John Landis Film 'The Blues Brothers' mit Dan Aykroyd und John Belushi. 1983 startet der Texaner Stevie Ray Vaughan mit 'Texas Flood' seinen Siegeszug und 1989 konnte die Blues-Legende John Lee Hooker nochmal einen internationalen Erfolg mit seinem Album 'The Healer' feiern. Am 26. März 1990 übernahm dann Gary Moore das Blues-Rock-Zepter und setzte von da an seine Liebesaffäre mit dem Blues für den Rest seiner Karriere fort.
Moores Vermächtnis wird weiterleben. Er beeinflußte Gitarristen wie Joe Bonamassa, Paul Gilbert, Zakk Wylde und auch Kirk Hammett. Im Gespräch mit dem Rolling Stone Magazin im Jahr 2011 sagte Hammett: "Sein Einfluss ist so stark, dass das Eröffnungs-Lick des Gitarrensolos von "Master of Puppets" eine Variation eines Licks ist, das Gary Moore oft gespielt hat. Ich erinnere mich daran, wie ich sein Blues-Album zum ersten Mal hörte und einfach total weggeblasen wurde - nicht nur von seinem Spiel, sondern auch von seinem Sound, seinem Ton. Und ich erinnere mich, dass ich so inspiriert war, dass ich ein paar Riffs schrieb, die auf seinem Sound und seinem Gefühl basierten. Und diese Riffs landeten in "The Unforgiven" auf dem Black Album."
"Ich habe Gary Moore am 23. Oktober 1970 in London kennengelernt", erzählt Moores langjähriger Freund Bernie Marsden. "Er spielte mit Skid Row und meine Band Skinny Cat eröffnete an diesem Abend. Wir waren ungefähr gleich alt und ähnlich gekleidet, abgesehen von der Baskenmütze, die er trug! Wir verstanden uns gut - ich merkte sofort, wie gut er war, aber ich bemerkte auch, dass er sehr umgänglich war, sich um die Support Band kümmerte und sehr bemüht war - glauben Sie mir, das war damals nicht üblich. In den nächsten Jahren traf ich Gary bei Gigs in London oder privat im Marquee Club. Wir verbrachten ziemlich viel Zeit miteinander, wenn wir nicht gerade auftraten. Wir fanden schnell heraus, dass wir die gleichen Einflüsse hatten, nämlich hauptsächlich Peter Green, Eric Clapton und Rory Gallagher. Ich war sogar an dem Tag bei ihm, als er Peter Greens Les Paul Gitarre, die berühmte 'Greeny' erwarb.“ 1995 veröffentlichte Moore ein Tribute Album zu Ehren von Peter Green mit dem Titel 'Blues for Greeny'. Seit 2014 ist 'Greeny' im Besitz von Metallica Gitarrist Kirk Hammett.
Er fährt fort: "Wir blieben im Laufe der Jahre weiterhin befreundet, und 1974 rief er mich an, um sich eine Gitarre von mir für einen Auftritt mit Colosseum zu leihen. Diese Gitarre habe ich heute noch. Er war 1980 bei meiner Hochzeit und spielte als Teil der ziemlich beeindruckenden Hausband, zu der auch Cozy Powell, David Coverdale und Don Airey gehörten! Wir blieben eng befreundet, und das letzte Mal, als wir zusammen abhingen, war 2006 auf seiner UK-Tour mit B.B. King."
Moores Solokarriere nahm gerade Fahrt auf, als die Band TOTO in den frühen 80er Jahren zu Superstars wurden. Gitarrist Steve Lukather erinnert sich an Moore und reflektiert über seine Bewunderung für den Iren: “Gary war eine Macht. Seine Intensität, aber auch seine dynamischen, weichen Töne hatten so viel Gefühl. Er war ein Meister, und ich durfte ihm beim Spielen zusehen und ihn kennenlernen. Er war wirklich ein sehr netter Mensch. Sein Verlust ist schmerzhaft, aber wir sind gesegnet; wir können ihn immer noch auf den Platten und DVDs spielen hören, und all das wird für immer bleiben. Er war ein absolutes Unikat."
Auch Black Stone Cherry Sänger und Gitarrist Chris Robertson, Sänger und Gitarrist wurde von Gary Moore inspiriert. "Gary Moore hat den Blues genommen und ihn für mich auf den Kopf gestellt. Seine Wildheit und sein Spielstil waren definitiv ein Einfluss auf mich. Es war so eine Wildheit in dem, was er tat, die nicht zu übertreffen ist", sagt Robertson.
Deep Purple Keyboarder Don Airey zählte ebenfalls zu Moores langjährigen Freunden. “Gary war ein großartiger Sänger, Texter und Songschreiber, ach ja, und dann war da noch sein Gitarrenspiel und natürlich sein überschwänglicher Belfaster Humor”, so Airey. Bei einigen Songs des 78er Gary Moore Albums 'Back on the Streets' spielte Airey Keyboard. Don erinnert sich: “Bei der Arbeit am "Back on the Streets"-Album nahm Gary sechs verschiedene Solo-Takes von "The Road Goes On Forever" auf, von denen jeder phänomenal war, jeder anders als die anderen. Er fragte, welche ich für die beste halte. Ich traf eine Wahl und meinte, dass es noch besser klingen würde, wenn es doppelt eingespielt wäre. Nachdem er es einmal gespielt und einmal gehört hatte, ging Gary zurück ins Studio und nahm ein 16-taktiges Solo in einem einzigen Take doppelt auf. Chris Tsangarides, der produzierte und die Technik machte, drehte sich um und sah mich mit großen Augen an. Es wurde nichts gesagt. Nach einer Minute oder so kam eine Stimme aus dem Studio: "War das gut?" "Äh, ja", sagte Chris, "komm rein!". Gary war der erstaunlichste Musiker, mit dem einer von uns je gearbeitet hat, und er ist auch nach zehn Jahren noch ein musikalischer Bezugspunkt - ich frage mich immer: "Was würde er jetzt davon halten?”
Die Musik auf dieser einzigartigen Zusammenstellung mit dem Titel 'How Blue Can You Get' unterstreicht deutlich Moores Tiefe und Komplexität mit der er so viele Menschen berührt hat. Bernie Marsden meint abschließend: „Wir sind zusammen in der Branche aufgewachsen, und er wurde schließlich ein großer Solo-Star. Ich war natürlich nicht im Entferntesten überrascht, da sein Spiel so erstaunlich war, ein großer Musiker und Performer. Aber für mich war er in erster Linie mein Freund, und ich vermisse ihn noch heute! Genießen Sie diese raren Aufnahmen.“

Tracklist: 1. I'm Tore Down 2. Steppin' Out 3. In My Dreams 4. How Blue Can You Get 5. Looking At Your Picture 6. Love Can Make A Fool Of You 7. Done Somebody Wrong 8. Living With The Blues

Einen Visualizer zum Song "In My Dreams" findet man unter diesem Link: youtu.be/7dIG2as9jLc

Musiker-Webseite: www.gary-moore.com/

(Photocredit © 2021 by Provogue/Mascot Label Group)

10.03.2021: HELLRYDER - deutsche Heavy-Metal-Supergroup HELLRYDER mit Debüt-Album im Mai!
Die deutsche Heavy-Metal-Supergroup HELLRYDER – feat. Grave-Digger-Mitglieder - veröffentlicht ihr Debüt-Album 'The Devil Is A Gambler' am 28.05.2021!
Chris Boltendahl und Axel Ritt haben bereits seit 2017 darüber nachgedacht, ein Projekt ins Leben zu rufen, das zurück zu den Wurzeln des Metal geht. Direkt an den Rand, oder besser gesagt "DIRTY KICK ASS HEAVY METAL". Wie kann man zu den eigenen Roots zurückkehren und gleichzeitig etwas Neues und Einzigartiges schaffen? Eine Frage, die die beiden Herren schon länger beschäftigt hat, aber oft ist es weit von der Idee bis zur Umsetzung.
Als die Aktivitäten ihrer Hauptband GRAVE DIGGER aufgrund der Corona-Pandemie über Nacht zu 99% abgesagt oder verschoben wurden, war die Zeit reif. Nicht für Selbstmitleid oder Faulenzen, denn dieses unerwartete Zeitfenster eröffnete ganz neue Möglichkeiten und wurde von unseren beiden Helden umgehend genutzt.
Die ersten Songs werden im September 2020 aufgenommen und HELLRYDER nimmt immer mehr Gestalt an. Eine Idee führt zu einem Projekt und im November 2020 zu einer echten Band.
Mit Schlagzeuger Timmi Breideband (Gregorian, ex-Bonfire, ex-Freedom Call) und Bassist Steven Wussow (Orden Ogan, ex-Domain, ex-Xandria) konnten zwei klasse Musiker gewonnen werden, die das Line-up zu einem echten deutschen Metal-Leckerbissen veredeln. HELLRYDER stehen für geradlinigen, harten, kompromisslosen traditionellen Heavy Metal. Die Zeichen stehen auf Sturm!

Tracklist:
1. Hellryder 2. Sacrifice In Paradise 3. Night Rider 4. The Devil Is A Gambler 5. Jekyll & Hyde 6. Faceless Jesus 7. Chainsaw Lilly 8. I Die For You 9. Bad Attitude 10. Passion Maker 11. Harder Faster Louder 12. I Don't Wanna Die (Bonus Track)

Erhältich als:
• Digipak-CD
• Limited Digipak-CD-&-T-Shirt-Bundle
• Black Vinyl (LTD. 150) incl. signed A3 poster
• Transp. Yellow Vinyl (LTD. 150) incl. autograph card
• Orange/Red Splatter Vinyl (LTD. 200) incl. autograph card
• Digital streaming/download
Line-Up:
Chris Boltendahl - Vocals
Axel Ritt - Guitars
Steven Wussow - Bass
Timmi Breideband – Drums

Hier kann das Album in physischer Form vorbestellt werden!

Und hier Digital!

Webseite: hwww.hellryder.de/

(Photocredit © 2021 by Rock Of Angels Records)

10.03.2021: MÄDHOUSE - neues Album am 23. April Pflicht für alle Sleaze Rock- & Hair-Metal-Fans!
Tipp für alle Fans des Sleaze-Rock/Hair Metal der Marke Mötley Crüe, Skid Row oder Hardcore Superstar:
MÄDHOUSE - neues Album das am 23. April via Rock Of Angels Records erscheint, weckt große Erwartungen!

Nach dem Debüt-Album 'Money Talks Bullshit Walks' vom September 2019 faulenzten MADHOUSE aus Wien nicht herum, d.h. mit 'Bad Habits' kommt die Band mit ihrem zweiten Album, mit dem das Quintett viel reifer und erwachsener erscheint, wenn auch verrückter als jemals vorher.
Mit der Unterzeichnung bei ROAR! Rock Of Angels Records und der partiellen Ersetzung einiger Bandmitglieder, haben sich MADHOUSE auf die nächste Ebene gebracht und nahmen ein 15-Track-Album auf, das die Einstellung der Band perfekt wiederspiegelt: Frecher Street Rok trifft auf eingängige Melodien im Stil ihrer Helden aus früheren Tagen, wie Motley Crew, Skid Row und Poison.

'Bad Habits' macht deutlich, wofür die Band steht: "Sex, Drugs & Rock?n?Roll"!

Hier der Trailer zur neuen Platte: youtube.com/watch?v=xKZwu7GUGos

Webseite: www.madhouse-official.com/

(Photocredit © 2021 by Rock Of Angels Records)

09.03.2021: BLACK SABBATH - bis dato unbekannter Song mit RONNIE JAMES DIO aufgetaucht! d
Ein BLACK SABBATH-Song mit "Slapback" betitelt - welcher bis dato noch nicht veröffentlicht wurde - ist auf YouTube aufgetaucht!

Hochgeladen wurde der Track von Gary Rees, dem Stiefsohn des langjährigen BLACK SABBATH-Keyboarders Geoff Nicholls, welcher bereits 2017 verstarb.
Offenbar wurde das Lied, unverkennbar mit Ronnie James Dio als Sänger, ursprünglich im Jahr 1979 während der Vorproduktion des Jahrhundertalbums 'Heaven And Hell' aufgenommen worden. Es hört sich so an als hätte Bill Ward getrommelt und natürlich Tony Iommi Gitarre gespielt.

Rees kommentiert die Aufnahme wie folgt und betont hierbei, dass er keine genaue Kenntnis der Details hat:
"Es klingt nicht wie ein typischer BLACK SABBATH-Song, aber es klingt sehr nach Ronnie James Dio.
Es muss wohl irgendeine Coverversion sein. Irgendwelche Hinweise?
Ich habe keine Ahnung, weil ich nicht dabei war. Das ist alles nur Spekulation."

Hier geht´s zum Song: youtube.com/watch?v=jG758iBHa_Y&t=4s

05.03.2020: AGENT STEEL - neue Single "Outer Space Connection" heute veröffentlicht!
"Outer Space Connection" ist die bereits dritte Single des neuen Albums und erschien heute.
Das mit Hochspannung erwartete 'No Other Godz Before Me' der einstigen Speed Metal-Götter AGENT STEEL wird am 19. März veröffentlicht. und ist das erste Album mit Sänger & Bandgründer John Cyriis hinterm Mikro seit 'Unsopable Force' von 1987!

Hier könnt ihr euch besagten neuen Song reinfönen!

'No Other Godz Before Me' ist das erste Studioalbum der von Cyriis komplett neu zusammengestellten Band,

Hier die Tracklist:
1. Passage to Afron-V
2. Crypts of Galactic Damnation
3. No Other Godz
4. Trespassers
5. The Devil’s Greatest Trick
6. Sonata Cosmica
7. Veterans of Disaster
8. Carousel of Vagrant Souls
9. The Incident
10. Outer Space Connection
11. Entrance to Afron-V

Das momentane Band-Line-Up liest sich wie folgt:
John Cyriis (Gesang)
Nikolay Atanasov (Gitarre)
Vinicius Carvalho (Gitarre)
Shuichi On (Bass)
Rasmus Kjär (Drums)

'No Other Godz Before Me' ist hier als CD und diversen Vinyl-Editions vorbestellbar, wird aber auch bei den einschlägig bekannten Mailorder-Verserndern u. Amazon.de verfügbar sein!

Band-Website: facebook.com/AgentSteelOfficial

(Photocredits © 2021 by Dissonance Productions)

03.03.2021: HELLOWEEN - "Skyfall" Teaser-Trailer veröffentlicht!
HELLOWEEN teasern ihre am 2. April erscheinende neue Single "Skyfall" und das dazugehörigen Musikvideo mit einem kurzen Trailer an.
Die brandneue HELLOWEEN-Single mit einer Laufzeit von satten 12 Minuten erscheint am 2. April via Nuclear Blast Records und dient als Appetizer auf das kommende Album der Hamburger, welches momentan noch titellos und lapidar für Sommer 2021 angekündigt ist.

Die Sensation war perfekt als die Band, die weit über zehn Millionen Platten verkauft hat und seit 1984 zu den geachtetsten deutschen Metal-Exporten zählt, 2016 die "Pumpkins United World Tour" ankündigte. Für die Fachpresse waren die 69 Shows in 32 Ländern "Die Tour des Jahres" – denn was mehr als einer Million Menschen auf drei Kontinenten die Tränen in die Augen getrieben hatte, war nicht einfach eine Reunion der Originalband, sondern das ultimative Gipfeltreffen der sieben HELLOWEEN-Heroes Andi Deris, Michael Kiske, Michael Weikath, Kai Hansen, Markus Grosskopf, Sascha Gerstner & Dani Löble. Oder anders gesagt: Der wahrgewordene Traum von Fans auf der ganzen Welt, die der Band mit verfünffachten Zuschauerzahlen und einem einzigen Wunsch aus zigtausend heiseren Kehlen dankten: "Bitte geht nicht mehr auseinander!"

Auf das Metal-Beben, dem das weltgrößte Genremagazin BURRN! unglaubliche vier Titelgeschichten widmete, folgten ein Jahrhundertgewitter in den sozialen Medien, eine gefeierte "Pumpkins United"-Single und der unstillbare Hunger nach mehr. Viel mehr. Die Musiker hatten Blut geleckt und schon auf der Tour war klar: Es gibt kein Zurück – die Zukunft von HELLOWEEN wird gemeinsam geschrieben. Es war der Start eines neuen Zeitalters und die Geburtsstunde einer Metal-Legende mit absoluter Ausnahmebesetzung, deren erstes gemeinsames Album im Sommer 2021 erscheint. Die Landebahn wird mit einem Paukenschlag planiert: Am 2. April 2021 erscheint die spektakuläre Vorabsingle "Skyfall".

Das aktuelle Line-Up liest sich wie folgt:
Andi Deris (Gesang)
Michael Kiske (Gesang)
Michael Weikath (Gitarre)
Kai Hansen (Gitarre & Gesang)
Sascha Gerstner (Gitarre)
Markus Grosskopf(Bass)
Dani Löble (Drums)

Für das Songwriting des zwölfminütigen "Skyfall" zeichnet Kai Hansen verantwortlich. Besagtes Album wurde von Charlie Bauerfeind und Dennis Ward produziert.

Seht den neuen 'Skyfall'-Teaser-Trailer hier!

Band-Webseite: www.helloween.org/

03.03.2021: ADRIAN SMITH & RICHIE KOTZEN - Debütalbum im März!
Die Truppe um die Gitarristen/Sänger Adrian Smith (IRON MAIDEN) und Richie Kotzen (THE WINERY DOGS) veröffentlichte bereits die Single "Taking My Chances".

Smith kommentierte die Kooperation wie folgt: "Ich denke, Richie und ich ergänzen uns wirklich gut. Er ist ein Virtuose an der Gitarre, hat aber auch einen tollen Sinn für Melodien. Das Ganze fühlte sich total natürlich an."

Kotzen fügte hinzu: "Wir haben das ganze Jahr zusammen geschrieben und aufgenommen und ich bin ganz verzückt von dem Ergebnis."

Hier die Tracklist der selbstbetitelten Platte, welche am 26. März via BMG erscheint:
01. Taking My Chances 02. Running 03. Scars 04. Some People 05. Glory Road 06. Solar Fire 07. You Don't Know Me 08. I Wanna Stay 09. 'Til Tomorrow

Hier der Clip zum erwähnten Song!

(Photocredit © 2021 by BMG/Warner Music)

01.03.2021: GRASPOP METAL MEETING auf 2022 verschoben!
Das Graspop Metal Meeting in Dessel, Belgien, kann in diesem Jahr wegen der Covid-19-Situation nicht stattfinden und wird auf das kommende Jahr verlegt.

Die 25. Ausgabe des Festivals findet somit vom 16. bis 19. Juni 2022 statt, wie die Veranstalter verkünden.
"Die Sicherheit unserer Besucher, Crew und Künstler hat bei uns stets oberste Priorität", heißt es in einem Statement der Organisatoren.
Zudem will man versuchen, so viele bestätigte Bands wie möglich auch für das kommende Jahr wieder zu buchen. Wer bereits Tickets für das Festival gekauft hat, soll in Kürze von Ticketmaster kontaktiert werden. Alle für 2021 gekauften Karten werden im Jahr 2022 gültig sein. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Festival-Webseite: www.graspop.be/nl/

01.03.2021: RAMMSTEIN - neues Album während der Pandemie aufgenommen!
Bereits im Oktober 2020 hatte die Band bei Instagram ein Foto aus dem Studio La Fabrique in Südfrankeich geteilt und kommentiert: "Leider keine Tour dieses Jahr - aber es ist toll, wieder im Studio zu sein!"
Wie Tastenmann Christian "Flake" Lorenz kürzlich auf Motor.de verriet, sind die Aufnahmen bereits abgeschlossen: "Dadurch, dass wir nicht live auftreten konnten, hat sich unsere Kreativität vergrößert. Wir hatten mehr Zeit uns neue Sachen auszudenken und weniger Ablenkung. Dadurch haben wir eine Platte aufgenommen, die wir so nicht geplant hatten."

Wann der Longplayer erscheint, ist jedoch noch nicht bekannt.

Band-Webseite: www.rammstein.de/

01.03.2021: HELLOWEEN - Video vom 'Skyfall'-Fotoshooting online!
Die Hanseaten zeigen ein Behind-the-Scenes-Video, welches beim Fotoshooting für ihre kommenden Single 'Skyfall' entstand.
Der neue Song wird am 2. April via Nuclar Blast Records erscheinen. Im Sommer soll dann das kommende Studioalbum der Hamburger im "Pumpkins United"-Line-Up mit den zurückgekehrten Michael Kiske (Gesang) und Kai Hansen (Gitarre & Gesang) erscheinen.
Die neue Platte wurde von Charlie Bauerfeind & Dennis Ward produziert, teilweise in den H.O.M.E. Studios in Hamburg, wo für die Kürbisköpfe Anno 1984 alles begann.

Hier das Video: youtube.com/watch?v=xY5puWmxicI

Band-Webseite: www.helloween.org/

01.03.2021: SABATON - Videoclip zur neuen Single!
Die Schweden kündigen kommende Single "The Royal Guard" an und starten Pre-Order für Vinylauflage!

Zum 500. Gründungsjahr eines der ältesten Militärinstitutionen der Welt - der schwedischen Königsgarde - liefern SABATON eine epische Hymne, welche dieses Jubiläum zelebriert und eine langersehnte Rückkehr der Band zu schwedischen Liedtexten darstellt. Dies ist der erste neue Song seit der Veröffentlichung ihres Hitalbums 'The Great War', das 2019 in zahlreichen Ländern auf Platz 1 der Charts schoss, und ist nur die Spitze des Eisbergs dessen, was die Schweden für das kommende Jahr im petto haben.
Nun veröffentlichen SABATON ihre neue Single 'Livgardet' auf allen digitalen Streamingplattformen und enthüllen das Musikvideo zu dem Song HIER!

Band-Webseite: www.sabaton.de/