Januar 2020

Noch mehr News gibt´s auf unserer Facebookseite:

24.01.2020: OZZY OSBOURNE gibt Parkinson-Erkrankung bekannt!
Ozzy Osbourne ist an Parkinson erkrankt. Das gab der inzwischen 71-Jährige Prince Of Darkness gemeinsam mit seiner Frau und Managerin Sharon in einem Interview der US-Fernsehsendung Good Morning America bekannt.
"Ich kann Geheimnisse schlecht für mich behalten", sagte der frühere Black Sabbath-Sänger mit sichtbarer Anstrengung. "Ich kann nicht mehr damit herumlaufen, weil mir die Ausreden ausgehen." Bereits zwei mal hatte Osbourne seine Abschiedstournee wegen gesundheitlicher Probleme verschoben und als Grund dafür die Folgen eines Unfalls angegeben.
"Es ist eine Form der Parkinson-Krankheit", stellte Sharon Osbourne, die seit 1982 mit Ozzy verheiratet ist, nun klar. "Es ist in keiner Weise ein Todesurteil", betonte sie in der Sendung vom Dienstag, "aber es beeinträchtigt die Nerven. Man hat einen guten Tag, noch einen guten Tag und dann einen richtig schlechten Tag."

Am 21. Februar wird Ozzy sein neues Album 'Ordinary Man' via Epic/Sony Music veröffentlichen Hierauf sind unter anderen Elton John und Guns N'Roses-Gitarrist Slash als Gastmusiker. Sharon Osbourne äußerte sich bei Good Morning America überzeugt, dass ihr Mann auch seine Tournee wie geplant nachholen wird: "Er wird wieder da raus gehen", sagte die 67-Jährige. "Und er wird das machen, was er liebt. Das weiß ich."

In Deutschland sind Konzerte in Dortmund, München, Mannheim, Berlin und Hamburg angekündigt.

Hier Ozzy´s Website mit allen Tourdates: www.ozzy.com/

(Photocredits © 2020 by Epic/Sony Music)

21.01.2020: WOLFPAKK - Hammer-Album erscheint Freitag! Neue Single "Lone Ranger" online!
WOLFPAKK melden sich mit ihrem fünften Hammer-Album namens 'Nature Strikes Back' zurück, welches am Freitag, 24.01.2020 via Massacre Records erscheinen wird!
Heute hat die Band ihre neue Single "Lone Ranger" veröffentlicht, die ein offizielles Video mit im Gepäck hat, das man sich hier ansehen kann!
Und wenn ihr schon dabei seid, gibt es auf youtu.be/elXiOpVzW68 das Lyric Video zur ersten Single 'Nature Strikes Back'.

Sänger Mark Sweeney und Sänger/Rhythm Gitarrist/Bassist Michael Voss haben für ihr neues Album abermals die Crème de la Crème der internationalen Hard Rock & Metal-Szene mit ins Boot geholt. 'Nature Strikes Back' wurde von Mark Sweeney & Michael Voss im Kidwood Studio gemischt und von Michael Voss gemastert. Das Frontcover des Albums wurde von Rainer Kalwitz gestaltet.

WOLFPAKKs neues Album aus der Schnittmenge Melodic Hard Rock/Metal ist als CD-Digipak sowie digital erhältlich und kann hier bereits vorbestellt werden:
lnk.to/naturestrikesbackansehen kann!

Band-Website: wolfpakk.net/index.php/de/

(Photocredits © 2020 by Rainer Kalwitz & Massacre Records)

21.01.2020: BASEMENT PROPHECY - neue Single feat. Live Kristine erscheint am Freitag!
Nach der beeindruckenden 5-Song-EP, welche Mastermind & Multiinsturmentalist Michael Müller Anfang April 2019 in Eigenregie veröffentlichte, gibt´s nun einen Nachschlag mit prominenter Beteiligung!

"The Silence Of The Tide" ist eine genreübergreifende Klavier-Ballade des deutschen Metal Projekts Basement Prophecy um Mastermind Michael Müller, der für das Songwriting, die Produktion und das Einspielen der Instrumente verantwortlich ist. Am Gesang finden sich die aus der Gothic Szene bekannte Sängerin Liv Kristine (Ex-Theatre of Tragedy), sowie Duett-Partnerin Tanja Hansen ein, die mit dieser Single ihr gesangliches Debüt feiert. Accept-Bassist Martin Motnik rundet "The Silence Of The Tide" ab.
Der Song entstand durch die Zusammenkunft verschiedener Charaktere und Personen und reifte zu einer tiefgehenden, berührenden Schöpfung an Musik, die jeden Musikliebhaber erreichen darf und von der Vielseitigkeit der Einflüsse lebt.

Bei der Entstehung des Songs spürten alle beteiligten Musiker*innen eine besondere Energie, die auch in unsere momentane Umbruch-Zeit der Menschheit auf die Sicht unserer Erde passt. Der Songtext spiegelt diese Botschaft in besonderer Weise wider.

"We walk the Earth We´re here in peace And life is still a mystery The silence of the tide..."

Songtitel: "The Silence Of The Tide"
Künstler: Basement Prophecy Michael Müller (Songwriting, Instrumente, Produktion)
Mitwirkende Musiker: Liv Kristine (Gesang), Tanja Hansen (Gesang) & Martin Motnik (Bass)
Release Date: 30. Januar 2020
Release: Single-Download auf allen gängigen Musik-Online-Plattformen

HIER könnt ihr den Teaser zu besagtem Song antesten!

Website: www.basement-prophecy.de

(Photocredit © 2020 by Michael Müller)

18.01.2020: DEMONS & WIZARDS - neue Single veröffentlicht!
DEMONS & WIZARDS servieren euch mit "Midas Disease" die zweite Single des kommenden Langspielers, der simpel mit 'III' aus.
Das dritte Album von BLIND GUARDIAN-Frontmann Hansi Kürsch & ICED EARTH-Gitarrist Jon Schaffer - nach 15 Jahren Funkstille - wird am 21. Februar via Century Media Records rausgepracht.

Tracklist:
1. Diabolic
2. Invincible
3. Wolves In Winter
4. Final Warning
5. Timeless Spirit
6. Dark Side Of Her Majesty
7. Midas Disease
8. New Dawn
9. Universal Truth
10. Split
11. Children Of Cain

Hört euch "Midas Disease" hier an!

Band-Website: facebook.com/demonsandwizardsofficial/

(Photocredit © 2020 by Century Media)

18.01.2020: ROSS THE BOSS - 'Born Of Fire' kommt im März raus!
Ex-MANOWAR-Gitarrist ROSS THE BOSS und seine Mannen kündigen ihr neues Album 'Born Of Fire' an.
Die brandneue Platte der Band des ehemaligen MANOWAR-Mitgründers Ross "The Boss" Friedman kommt ab dem 6. März via AFM Records in den Plattenläden.
Die Scheibe folgt damit auf das im April 2018 Album 'By Blood Sworn'.
Die Band schreibt auf ihrer Facebook-Seite das folgende über die Platte: "'Born Of Fire' ist das frisch und aufregend klingende neue Opus von ROSS THE BOSS! Es ist härter als die Vorgänger ausgefallen ohne die typischen Ross Friedman-Trademarks vermissen zu lassen! Aufgeregt?"

Ab 1. April beginnt die 23-teilige Europa-Tournee der Truppe mit dem Gig in der Bochumer "Matrix".

Hier die Tracklist v. 'Born Of Fire':
1. Glory To The Slain
2. Fight The Fight
3. Denied By The Cross
4. Maiden Of Shadows
5. I Am The Sword
6. Shotgun Evolution
7. Born Of Fire
8. Godkiller
9. The Blackest Heart
10. Demon Holiday
11. Undying
12. Waking The Moon

Band-Website inkl. aller Tourdaten: www.ross-the-boss.com/

(Photocredit © 2020 by AFM Records)

18.01.2020: ANNIHILATOR - neues Lyric-Video! Neues Studioalbum am 24. Januar!
ANNIHILATOR veöffentlichen mit "Dressed Up For Evil" eine weitere Single ihrer kommenden Platte 'Ballistic, Sadistic'.
Der neue Longplayer der kanadischen Thrasher wird am 24. Januar via Silver Lining Music hinter die Plattentheken gewuchtet. Nun präsentieren ANNIHILATOR mit "Dressed Up For Evil" die nächste Single-Auskopplung der kommenden Platte in einem dazugehörigen Lyric-Video. Schaut euch den Clip hier an!

"Das Böse in Verkleidung eines Menschen; so würde ich die Thematik dieses Songs beschreiben", kommentiert Bandboss und Gitarrist Jeff Waters die neue Single. "Menschen, die nichts Gutes an sich haben. Sie zerstören alles in ihrem Weg durch Missbrauch, Lügen und Negativität. Grundsätzlich, indem sie schlichtweg ein fieses menschliches Wesen sind und Leben im Namen des Geldes ruinieren. Dabei denken sie, dass es sie zu etwas Besonderem macht. Es lässt sie nur böse und zu einer Verschwendung des Lebens werden."
'Ballistic, Sadistic' stellt bereits das 17. Studio-Album von ANNIHILATOR dar und wurde von Mastermind Jeff Waters selbst in dessen brandneuen Watersound Studios im britischen Durham aufgenommen, produziert und gemixt. Zusätzlich an der Produktion beteiligt war auch Bassist Rich Hinks, während Maor Appelbaum (FAITH NO MORE, HALFORD) in Kalifornien für das Mastering verantwortlich zeichnete.
Komplettiert werden ANNIHILATOR 2019 von Gitarrist Aaron Homma und Schlagzeuger Fabio Alessandrini.

Band-Website: www.annihilatormetal.com/

(Photocredit © 2020 by Silver Lining Music)

18.01.2020: POWERWOLF - veröffentlichen 'Best Of The Blessed'!
POWERWOLF werden am 5. Juni via Napalm Records 'Best Of The Blessed' veröffentlichen, welche zahlreiche Neueinspielungen von Bandklassikern beinhaltet.
POWERWOLF haben 2019 ihr 15-jähriges Jubiläum gefeiert und bieten ihren Fans zu diesem Anlass eine besondere Veröffentlichung. Das 'Best Of The Blessed'-Album wird 16 Bandklassiker beinhalten, von denen sieben neu eingespielt wurden. Zudem bietet das Werk 14 Live-Songs. Einen Vorgeschmack hat die Band bereits in Form der 2019er Version von "Kiss Of The Cobra King" hier veröffentlicht.

Tracklist:
CD 1: 1. We Drink Your Blood (New Version 2020) 2. Army Of The Night 3. Demons Are A Girl‘s Best Friend 4. Werewolves Of Armenia (New Version 2020) 5. Saturday Satan (New Version 2020) 6. Amen & Attack 7. Where The Wild Wolves Have Gone 8. Resurrection By Erection (New Version 2020) 9. Sanctified With Dynamite (New Version 2020) 10. Kreuzfeuer 11. Armata Strigoi 12. Kiss Of The Cobra King (New Version 2019) 13. Killers With The Cross 14. Sacred & Wild 15. In Blood We Trust (New Version 2020) 16. Let There Be Night
CD 2 - The Live Sacrament (Wolfsnächte 2018): 1. Fire & Forgive 2. Incense & Iron 3. Amen & Attack 4. Demons Are a Girls Best Friend 5. Killers With The Cross 6. Armata Strigoi 7. Blessed & Possessed 8. Where The Wild Wolves Have Gone 9. Resurrection By Erection 10. Stossgebet 11. All We Need Is Blood 12. We Drink Your Blood 13. Werewolves Of Armenia 14. Lupus die
The Live Bonus Sacrament (Earbook & LP Box): 1. Sanctified With Dynamite 2. Army Of The Night 3. Coleus Sanctus 4. Let There Be Night

Band-Website: www.powerwolf.net/

(Photocredit © 2020 by Napalm Records)

16.01.2020: STARMEN - Die neuen Überflieger aus Schweden veröffentlichen Debüt am 21. Februar!
Das 2018 gegründete Quartett bringt am 21. Februar via Black Lodge Records sein Debüt 'Welcome To My World' raus!
Stilistisch frönt man alten Helden wie Kiss, Whitesnake oder Def Leppard.
Die Bandmitglieder haben bereits massige Erfahrung in Bands wie Cleopatra, Poodles, Friends & Stolen Mondays gesammelt und sich nun bei STARMEN alle ihre eigene Farbe ausgesucht.

Hier das Line-Up:
Andreas Lindgren alias Starmen Purple - Lead guitar & vocals
Marcus Sjöblom alias Starmen Silver - Drums & Vocals
Kristian Hermanso alias Starmen Red - Rhythm Guitar & Lead-Vocals
Örjan Wahlström alias Starmen Gold - Bas & Vocals

STARMEN zelebrieren einen nahezu perfekten Mix aus Def Leppard, OZZY und AC/DC mit AOR Elementen inklusive Ohrwurmmelodien und einem höchst charismatischen Gesang von Hermanso, der schwer an den jungen Paul Stanley erinnert!
Fans von Def Leppard, Fair Warning, Eclipse, Whitesnake, Kiss oder Gotthard sollten hier unbedingt mal hier in "Face The Truth" reinhören!

Tracklist:
01. Dreaming 4:55
02. Face the truth 4:37
03. Ready To Give me your love 4:07
04. Stay The Night 5:52
05. Warrior 3:38
06. Freewheelin’ 4:05
07. Evil 4:18
08. Welcome to my world 3:36
09. Mayday 4:42
10. R.I.P 4:15
11. Mission Man 3:56
12. Electrified 3:31

Band-Website: starmen.se

(Photocredit © 2020 by Carl Emilsson & Black Lodge Records)

15.01.2020: OZZY OSBOURNE - neues Album 'Ordinary Man' erscheint am 21. Februar!
Nun ist es endlich raus, das neue OZZY-Album erscheint am 21. Februar via Sony Music und kann ab sofort hier vorbestellt werden!
Das Album enthält Gastbeiträge von Elton John, Post Malone, Slash und Tom Morello.
Der Prince Of Darkness äußerte sich wie folgt zum neuen Longplayer: "Es hat sehr viel Spaß gemacht, obwohl sich die Platte von meinen anderen Alben unterscheidet. Wir haben es in kurzer Zeit aufgenommen. Das habe ich seit dem Debüt von Black Sabbath nicht mehr gemacht. Das hat es zu einem Prozess gemacht den ich sehr genossen habe."

Die Songs/Clips "Under The Graveyard" und "Straight To Hell" wurden ja bereits vorab ausgekoppelt. Nun wurde auch die Kooperation mit Elton John veröffentlicht. Beim Titelsong "Ordinary Man" sind beide zu hören.

Produzierte wurde die Platte von Andrew Watt in Los Angeles. Watt hat auch den Großteil der Gitarrenparts eingespielt. Duff McKagen (Guns´n Roses) spielte die Bassgitarre ein und Chad Smith (Red Hot Chilli Peppers) saß hinterm Drumkit.

Zuletzt hatte sich Ozzy mit einigen gesundheitlichen Problemen herumgeschlagen, weswegen auch die Europa-Tour mehrfach verschoben werden musste. Nun sieht es so aus als würde die lebende Legende tatsächlich im November und Dezember auf den alten Kontinent kommen.

Hier die Website inkl. Tourdates: www.ozzy.com

(Photocredit © 2020 by Epic/Sony Music)

15.01.2020: SUBWAY TO SALLY - "Eisheilige Nächte" werfen Schatten voraus!
Ende 2020 steppt im wahrsten Sinne der (Berliner) Bär: Ab Ende Dezember 2020 laden die Potsdamer von SVBWAY TO SALLY wieder zu ihrer beliebten Indoor-Festivalreihe EISHEILIGE NÄCHTE.
Es handelt sich dabei um wohl tanzbarste Ausgabe bislang – mit MR HURLEY UND DIE PULVERAFFEN, sowie MR IRISH BASTARD werden zwei Irish Folk Rock Bands für den richtigen Fußtakt sorgen.
Mit TANZWUT komplettieren Berliner Kollegen und langjährige Weggefährten von SVBWAY TO SALLY das Line Up.

MR HURLEY UND DIE PULVERAFFEN haben sich innerhalb nur weniger Jahre zu einer der gefragtesten Szene-Bands etabliert. Die Folk-Piraten aus dem karibischen Osnabrück sind ein mitreißendes, unterhaltsames und außergewöhnliches Gespann, in deren Songs man die tosende Brise spüren und die Gischt schmecken kann. Geschichten von den Freuden und Gefahren der Seefahrt, mal tanzbar und mal erzählerisch, mal zum Lachen, mal zum Nachdenken und oft alles gleichzeitig, aber immer Grog‘n‘Roll mit Pirattitüde ist das, wofür die Gruppe künstlerisch steht.

Kaum eine andere Band hat die deutsche Mittelalterszene so geprägt wie TANZWUT. Sie sind der gelebte Traum und wahr gewordene Innbegriff der modernen Spielleute und Gaukler. Ihre Songs erzählen von der Seefahrt, von Spelunken-Geschichten, menschlichen Abgründen, dem Verlangen nach Liebe und der Gier der Menschheit. Immer angetrieben von brachialen Gitarren-Riffs und schmissigen Dudelsäcken.

MR IRISH BASTARD stehen für ungezügelte Feierlaune und adrenalin-getriebene Melancholie. Für mitreißende Konzerte fu¨r Herz, Seele und Trinkhand. Denn auch wenn nicht jeder Tag St. Patrick‘s Day sein kann, hat man doch bei einem Mr. Irish Bastard-Konzert das Gefu¨hl der Insel na¨her zu sein denn je. Banjo, Tin Whistle, Akkordeon und Geige perfekt eingebettet in treibenden Folk-Punk vom Feinsten. Eine Party wie in einem Pub nach der Sperrstunde angeleitet durch den charmanten irischen Zeremonienmeister Mr. Irish Bastard, der mit Witz und Selbstironie durch den Abend fu¨hrt. Mr. Irish Bastard sind eine der besten Bands, die das Genre zu bieten hat. Und dabei sind sie musikalisch kreativ und international bekannt als erstklassige Liveband. In 18 La¨ndern haben die Folk-Punker bereits Anker geworfen und sich 2019 mit einer Tour durch China, Taiwan und Hongkong sowie als Teil der ausverkauften Versengold Tour durch 18 Sta¨dte eine weitere Krone aufgesetzt. Zu den Gastgebern SVBWAY TO SALLY muss man keine großen Worte mehr verlieren: Als eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Rockbands stehen sie für musikalischen Anspruch und überraschen Album für Album erneut mit einem künstlerischen Unikat.
Mit Mitsing- Hymnen wie "Julia und die Räuber", "Tanz um den Vulkan" oder "Sieben" haben sich SVBWAY TO SALLY einen Ruf als eine der besten und mitreißendsten deutschen Live-Bands gemacht. Im Rahmen der Eisheiligen Nacht erwachen sie Ende des Jahres wieder zum Leben. Wer schon einmal eine Eisheilige Nacht besucht hat, der weiß, das Flair der Veranstaltung ist etwas Einzigartiges und SVBWAY TO SALLY-Hits sind in diesem Rahmen nicht einfach "nur" Szene-Hymnen, sondern eine der charismatischsten Oden an das Jahresende, die man nur finden kann.

17.12. CH-Pratteln, Z7
18.12. Stuttgart, Wizemann
19.12. Gießen, Hessenhalle
20.12. Dresden
26.12. Köln
27.12. Würzburg, Posthalle
28.12. Bielefeld
29.12. Bremen, Pier 2
30.12. Potsdam, Metropolishalle

Band-Website: www.subwaytosally.com

(Photocredit © 2020 by earMUSIC)

13.01.2020: H.E.A.T - neues Studioalbum erscheint am 21. Februar via earMUSIC!
'H.E.A.T II' ist das erste Album der schwedischen Rockband H.E.A.T, das komplett von der Band selbst produziert wurde.
Auf dem neuen Album nähert sich die Band ihrem ursprünglichen Sound an - einem Sound, der die Coolness von Classic Rock mit dem kompromisslosen Selbstvertrauen einer der talentiertesten Rockbands von heute vereint. "So würde unsere Band klingen, wenn wir unser erstes Album 2019 herausbringen würden, daher auch der Albumtitel.
Die eindrucksvolle erste Single "One By One" (veröffentlicht am 27. September 2019) lieferte einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album, gefolgt von der zweiten Single "Rise".

Anfang 2019 veröffentlichte die Band ihr bisher zweites Live-Album 'Live At Sweden Rock Festival'. Dieses wurde zum ersten Mal auch auf Video aufgenommen und enthält alle klassischen Hymnen der Band, unter anderem auch "Living On The Run", "A Shot At Redemption" und "Bastard Of Society". Von Anfang bis zum Ende überzeugt diese Set-List mit energiegeladenen Songs, die jeden Rock Fan begeistern sollten.

Mit dem Lied "1000 Miles", aus dem selbstbetitelten Debütalbum, feierten H.E.A.T im Jahr 2009 einen riesigen Hit in ihrer Heimat Skandinavien. Im gleichen Jahr folgte das zweite Album 'Freedom Rock', welches von Classic Rock UK als eines der Top 50 Alben 2010 nominiert wurde. Aufgrund dieser Erfolge sind H.E.A.T mittlerweile weltweit auf Tourneen unterwegs und erobern dabei die Herzen ihrer Fans mit bahnbrechenden Live-Konzerten.

Gerade in einer Zeit, in der Künstler wie Foreigner, Journey und Whitesnake wieder großartige Erfolge feiern, entdecken auch Teenager erneut den melodischen Hard Rock. Viele Kinder tragen wieder T-Shirts, auf denen Logos von Classic Rock Bands zu finden sind. Viele glauben, dass H.E.A.T zu den Bands gehören, die diese Tradition in der Zukunft fortführen werden. Sie sind jung und ehrgeizig, sowie voller Energie und Ideen.

H.E.A.T verleugnen die Liebe zu ihren Idolen aus dem Classic Rock nicht, aber versuchen sie auch nicht zu kopieren. Stattdessen sind sie einfach sie selbst und lassen die Musik um sich passieren. Dass sie dabei zu den Besten gehören, zeigt sich darin, dass sie mit faszinierend energetischem Classic Rock und herausragenden Melodien junge und ältere Menschen von ihrer Musik begeistern.

Band-Website: www.heatsweden.com/

(Photocredit © 2020 by earMUSIC)

13.01.2020: VAN HALEN - Video von David Lee Roths Las Vegas-Konzert online!
Vergangene Woche spielte VAN HALEN-Frontmann David Lee Roth einige Residency-Shows im weltberühmten "House Of Blues" in Las Vegas, Nevada.
Einen Mitschnitt des zweiten Konzertabends könnt ihr euch jetzt HIER auf YouTube anschauen.
Die Konzertreihe fand zwischen dem 8. und 11. Januar statt, weitere Shows sollen am 18., 20., 21., 25., 27. und 28 März folgen.

Roth wird in Kürze außerdem den nordamerikanischen Tourabschnitt von KISS' "End Of The Road"-Abschiedstour eröffnen. Die (mit VAN HALEN-Gigs verglichen im kleinen Rahmen stattfindendenden) Shows in Vegas kommentierte der 65-jährige folgendermaßen: "Die Konzerte sind klein und intim, das ist super. Man sieht die Gesichter der Anwesenden, sogar ihre Augenbrauen. Ich habe mal gesagt, dass Hunde beliebter als Katzen sind, weil sie Augenbrauen haben. Man kann ihre Mimik deuten. Kätzchen sind wie Stripper, man kann sie einfach nicht lesen..."

In einem anderen Interview äußerte sich Roth kürzlich zu Eddie Van Halens Gesundheitszustand: "Es geht Eddie nicht besonders gut", so der Frontmann, der sich damit auf die Krebserkrankung des Gitarristen bezieht. Bereits im September hatte Roth in einem weiteren Interview angemerkt, dass er befürchtet, mit Van Halen werde es (in absehbarer Zukunft) nicht weitergehen.

Hier die Setlist des Las Vegas-Gigs:
You Really Got Me
Big Train
Unchained
Fresh Out
Just Like Paradise
Dance The Night Away
Runnin' With The Devil
Mean Street
California Girls
Ice Cream Man
Tobacco Road
Jamie's Cryin'
Panama
(Oh) Pretty Woman
Beautiful Girls
Everybody Wants Some!
Ain't Talkin' About Love
Zugabe:
Just A Gigolo / I Ain't Got Nobody
Jump

Band-Website: davidleeroth.com/

13.01.2020: RUSH - Neil Part an Gehirntumor gestorben!
RUSH-Schlagzeuger Neil Peart verstarb bereits am 7. Januar an Hirnkrebs, wie ein Pressesprecher seiner Familie nun bestätigte.
Der Drummer hatte schon seit über drei Jahren im Stillen gegen die Krankheit gekämpft, berichtet Sprecher Elliot Mintz laut Rollingstone.com.
Nachdem RUSH 2015 ihre Abschiedstour beendeten, hatte sich der Schlagzeuger aus dem Musikgeschäft zurückgezogen, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Peart starb im Alter von 67 Jahren in Santa Monica, Kalifornien.
Die verbliebenen RUSH-Mitglieder trauern um ihren verstorbenen Freund und Kollegen: "Mit gebrochenem Herzen und in tiefer Trauer müssen wir die furchtbaren Nachrichten bekanntgeben, dass am Dienstag unser Freund, Seelenverwandter und Bandkollege für mehr als 45 Jahre, Neil, seinen unglaublich tapferen dreieinhalbjährigen Kampf gegen den Hirnkrebs (Glioblastom) verloren hat. Wir bitten darum, dass Freunde, Fans und Medien in dieser extrem schmerzvollen und schweren Zeit die Privatsphäre seiner Familie respektieren. (...) Ruhe in Frieden, Bruder."
Rest in peace, Neil! (Red.)

In den sozialen Medien zollen zahlreiche Musiker ihrem Kollegen Tribut:

"Was für schreckliche Neuigkeiten", schreibt Kiss-Frontmann Paul Stanley. "Neil Peart ist nach jahrelangem Kampf gegen Hirnkrebs verstorben. Sein spätes Leben war voll von familiären Tragödien. Das ist verdammt traurig, ich bin schockiert."

Bassist Gene Simmons (ebenfalls Kiss) ergänzt: "Meine Gebete und mein Beileid gehen an die Familie Peart, seine Freunde und Fans. Neil war ein guter Mensch. Ruhe in Frieden!"

King Diamond bringt seine Trauer zum Ausdruck: "Es ist unglaublich traurig zu hören, dass mein Lieblings-Schlagzeuger von uns gegangen ist. Es ist nicht einfach, die richtigen Worte zu finden, um den Einfluss und die Inspiration, die er für so viele Musiker war, zum Ausdruck zu bringen. Er wird auf meiner Liste immer ganz oben stehen!"

"Viel Liebe und Respekt für Neil Peart", kann man auf der Twitter-Page von Sacred Reich lesen, "von seinem unglaublichen Schlagzeugspiel und seine wundervollen Texte über die persönlichen Verluste, die er verkraften musste, bis hin zu seiner Gewitztheit und der Demut, die er ausstrahlte."

Auch Dark-Tranquillity-Frontmann Mikael Stanne meldet sich zu Wort: "Soeben ist mein Held verstorben, Neil Peart weilt nicht länger unter uns. Er war eine Konstante in meinem Leben. Ich zitiere ihn täglich, höre seine Musik und frage mich oft, was er schreiben würde. Er war eine echte Inspiration und jemand, zu dem ich wie zu sonst niemandem aufgeschaut habe."

Zahlreiche weitere Musikerstimmen findet man auf Twitter, Facebook und anderen Plattformen.

Band-Website: www.rush.com

10.01.2020: SHAKRA - neues Album kommt Ende Februar! Neu(er) Single/Videoclip online!
Die Schweizer Hardrock Institution SHAKRA haben ihr bildgewaltiges Musikvideo für den Song "Too Much Is Not Enough" veröffentlicht, welcher auch 1. Single zu dem kommende Album 'Mad World' ist.
Dieses wird am 28. Februar via AFM Records das Licht der Welt erblicken - im Jahr ihres 25. Band Jubiläums!
Erhältlich als Digipak, farbiges Vinyl (limitiert).

Besucht SHAKRA live auf Tour:
03.04. (CH) Zug - Chollerhalle
04.04. (CH) Rubigen - Mühle Hunziken
09.04. (CH) Pratteln - Z7
14.04. (DE) München - Backstage
15.04. (DE) Nürnberg - Hirsch
16.04. (DE) Augsburg - Spectrum
17.04. (DE) Burgrieden - Riffelhof
18.04. (DE) Mannheim - Delta Metal Meeting
23.04. (CH) Solothurn - Kofmehl 24.04. (CH) Luzern - Schüür
25.04. (CH) Wetzikon - Hall Of Fame
07.05. (CH) Spiez – Lötschbergsaal (w/ Gotthard)
08.05. (CH) Lausanne - Métropol (w/ Gotthard)
09.05. (CH) Langenthal - Westhalle (w/ Gotthard)
15.05. (CH) Einsiedeln - Zwei Raaben (w/ Gotthard)
16.05. (CH) Brig - Simplonhalle (w/ Gotthard)
22.05. (CH) Biel - Kongresszentrum (w/ Gotthard)
28.05. (CH) Sursee - Stadthalle (w/ Gotthard)
08.07. (RU) Preslavl - Big Gun Festival
16.07. (DE) Balingen - Bang Your Head

Band-Website: www.shakra.ch

(Photocredit © 2020 by AFM Records)

10.01.2020: GOTTHARD - neues Studioalbum '13' angekündigt u. erste Single "Mysteria" heute veröffenticht!
Wenn es in Sachen Swiss Rock eine sichere Bank gibt, heißt sie GOTTHARD.
Vor 28 Jahren im Tessin gestartet, kann man den Multiplatin-Rockern längst Weltklasse attestieren.
Mit 16 No.1-Alben, mehr als drei Millionen verkauften Platten weltweit sowie globalen Awards und Ehrungen, könnten sich die Herren Leoni, Lynn, Habegger, Scherer und Maeder theoretisch mal locker machen. Aber keine Chance: Auch nach weit über 2.000 Liveshows auf dem gesamten Planeten und unzähligen Headliner-Touren sind GOTTHARD kein bisschen müde und bringen nach der gefeierten Akustik-Werkschau DEFROSTED 2 jetzt ein brandneues Album, das beweist:
Diese Band hat weiterhin eine Überdosis Rock im Tank. Ihr 13. Studio-Album heißt schlicht #13 und spätestens nach 13 Sekunden Musik ist klar – mehr Worte sind bei diesen 13 Tracks auch unnötig.

Der erste Track MISSTERIA – ein totaler Ohrwurm - aus dem neuen Album, wird heute am 10. Januar veröffentlicht und kann HIER angeschaut werden!

Band-Website: www.gotthard.com/

(Photocredit © 2020 by Nuclear Blast)

10.01.2020: BASEMENT PROPHECY - neue Single feat. Live Kristine veröffentlicht!
Nach der beeindruckenden 5-Song-EP, welche Mastermind & Multiinsturmentalist Michael Müller Anfang April 2019 in Eigenregie veröffentlichte, gibt´s nun einen Nachschlag mit prominenter Beteiligung!

"The Silence Of The Tide" ist eine genreübergreifende Klavier-Ballade des deutschen Metal Projekts Basement Prophecy um Mastermind Michael Müller, der für das Songwriting, die Produktion und das Einspielen der Instrumente verantwortlich ist. Am Gesang finden sich die aus der Gothic Szene bekannte Sängerin Liv Kristine (Ex-Theatre of Tragedy), sowie Duett-Partnerin Tanja Hansen ein, die mit dieser Single ihr gesangliches Debüt feiert. Accept-Bassist Martin Motnik rundet "The Silence Of The Tide" ab.
Der Song entstand durch die Zusammenkunft verschiedener Charaktere und Personen und reifte zu einer tiefgehenden, berührenden Schöpfung an Musik, die jeden Musikliebhaber erreichen darf und von der Vielseitigkeit der Einflüsse lebt.

Bei der Entstehung des Songs spürten alle beteiligten Musiker*innen eine besondere Energie, die auch in unsere momentane Umbruch-Zeit der Menschheit auf die Sicht unserer Erde passt. Der Songtext spiegelt diese Botschaft in besonderer Weise wider.

"We walk the Earth We´re here in peace And life is still a mystery The silence of the tide..."

Songtitel: "The Silence Of The Tide"
Künstler: Basement Prophecy Michael Müller (Songwriting, Instrumente, Produktion)
Mitwirkende Musiker: Liv Kristine (Gesang), Tanja Hansen (Gesang) & Martin Motnik (Bass)
Release Date: Januar 2020
Release: Single-Download auf allen gängigen Musik-Online-Plattformen

HIER könnt ihr den Teaser zu besagtem Song antesten!

Website: www.basement-prophecy.de

(Photocredit © 2020 by Michael Müller)

07.01.2020: WOLF - Cover & Tracklist von neuem Album veröffentlicht!
WOLF geben erste Details zu ihrem kommenden Studioalbum 'Feeding The Machine' bekannt, darunter auch das Cover-Artwork und die Songtitel.
Erscheinen wird der neue Longplayer am 13. März via Century Media.
Die schwedische Heavy-Metal-Band verrät über die Zusammenarbeit mit dem Künstler Thomas Holm folgendes:
"Wir haben uns ein weiteres Mal mit dem fantastischen Thomas Holm zusammengetan, der uns immer wieder mit seiner ganz persönlichen Sichtweise der Songs und des Albumtitels überrascht. Er sagt, er sieht den Metal wie Bilder in seinem Kopf. Offensichtlich ist das wahr. Es ist eine Ehre, mit ihm zu arbeiten."

Tracklist:
1. Shoot To Kill
2. Guillotine
3. Dead Man's Hand
4. Midnight Hour
5. Mass Confusion
6. The Cold Emptiness
7. Feeding The Machine
8. Devil In The Flesh
9. Spoon Bender
10. The Raven
11. Black Widow
12. A Thief Inside
13. Atlantis (Cover-Version; Bonustrack)

Website: www.wolf.nu/

(Photocredit © 2020 by Thomas Holm/Century Media)

07.01.2020: DAVID REECE konnte Andy Susemihl für neues Album gewinnen!
Sänger David Reece (Ex-ACCEPT) holte für sein kommendes Album 'Cacophony Of Souls' den früheren U.D.O.-Gitarristen Andy Susemihl in seine Band.
Das besagte Album wird am 13. März via El Puerto Records erscheinen.
Einen Trailer könnt ihr euch bereits HIER reinfönen.
Neben Reece und Susemihl sind auch Bassist Malte Frederik Burkert und Schlagzeuger Andrea Gianangeli Teil der Band.

Die ersten Konzerttermine zum neuen Album sind bereits bestätigt:
13.03.20 Obermarchtal - Kreutz
14.03.20 Bellenberg - Traube

Hier die Tracklist:
1. Chasing The Shadows
2. Blood On Our Hands
3. Judgement Day
4. Collective Anaesthesia
5. Cacophony Of Souls
6. Another Life Another Time
7. Metal Voice
8. Over And Over
9. Back In The Days
10. A Perfect World
11. Bleed
12. No Disguise

Website: facebook.com/David-Reece-Official-712460068855429/

07.01.2020: OZZY OSBOURNE - Sterbebett-Meldung ist ein Fake!
Das US-Magazin Radar Online meldete, dass Ozzy Osbourne im Sterben liegen würde. Mittlerweile hat sich die Geschichte jedoch als Falschmeldung herausgestellt. Auch Ozzy selbst und seine Tochter Kelly haben sich zu Wort gemeldet.

Wie das US-Magazin Radar Online in einem Artikel vom 1. Januar meldete, soll der Prince Of Darkness angeblich auf dem Sterbebett liegen. Dabei zitierte das Magazin einen "Insider", der behauptet, dass Ozzy Osbourne nicht einmal gemerkt hätte, dass seine Frau Sharon den gemeinsamen Urlaub zum ersten Mal seit 40 Jahren verpasst hätte: "Ozzy hat chronische Schmerzen und bittet darum, von seinem Elend erlöst zu werden! Er ist in solch schlechter Verfassung, dass er nicht einmal erkannte, das Sharon nicht da war." Die Meldung führte zu zahlreichen Spekulationen mehrerer Medien bezüglich der Gesundheit des Sängers.

Mittlerweile dürfte sich die Geschichte über Ozzys schlechten Gesundheitszustand jedoch als Falschmeldung entpuppt haben. Die Tochter des BLACK SABBATH-Frontmanns, Kelly Osbourne, hat sich auf Instagram in einem wütenden Statement zu den Behauptungen geäußert: "Heute hatte ich einen wundervollen Start in 2020. Ich ging aus um mit meiner Familie zu Mittag zu essen. Dann verbrachte ich den Rest des Tages damit, mit meinem Vater abzuhängen. Ich komme nach Hause und muss ekelerregende Artikel darüber lesen, dass mein Vater angeblich auf seinem "Sterbebett" liegen würde, manchmal widern mich die Medien an!! Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein hartes Jahr hinsichtlich seiner Gesundheit hinter sich hat, aber beruhigt euch verdammt nochmal, das ist kompletter Bullshit."

Ozzy selbst reagierte mit einem Foto von sich via Instagram, welches die folgende Unterschrift trägt: "Habt ihr heute schon irgendwelche guten Nachrichten gelesen?"

Update:
Ozzy arbeitet offenbar an einem gemeinsamen Song mit Elton John. Ozzys Frau und Managerin Sharon Osbourne verriet diese Pläne am 6. Januar im TV.
In Sharons Fernseh-Talkshow "The Talk" wurde sie von Co-Moderatorin Carrie Ann Inaba nach Ozzys Vorhaben und Wünschen für 2020 gefragt. Sharon antwortete: "Viele gute Sachen. Gesundheit. Und wieder seine Fans zu sehen. Und ja, es gibt auch neue Musik, und die ist toll. All seine Freunde spielen mit. Er macht einen Song mit Elton. Es gibt so viele tolle Sachen."
Ob die Kollaboration mit Elton John auch auf Ozzys kommendem Album "Ordinary Man" erscheinen wird, verriet Sharon allerdings nicht. Das Album soll noch in diesem Jahr via Epic Records erscheinen.

Band-Website: www.ozzy.com

07.01.2020: NIKKI PUPPET - neues Album 'Into The Wild' erscheint am 17. Februar!
NIKKI PUPPET haben sich neu aufgestellt: Sängerin Nicky Gronewold und Gitarrist Christos Mamalitsidis (Acoustic-Gitarrist beim FRIDAY NIGHT TRIO mit Henning Rümenapp (Guano Apes), KOSHO (Söhne Mannheims) und Jens Eckhoff (Wir sind Helden) haben für ihr sechstes Album mächtig aufgerüstet. Dafür holten sie sich ihr Gründungsmitglied Kai Paulmann (Riefenstahl) zurück ans Schlagzeug, den Bass bedient Regine Hellmann, die bereits in den 80ern mit der Frauenrockband Rosy Vista der Republik ordentlich einheizte.

NIKKI PUPPET haben ihren kompakten, powergeladenen Stil um Nickys starke Stimme weiter ausgefeilt. Auf ihrem neuen Album INTO THE WILD präsentieren sie 11 brandneue Songs zwischen Heavy-Rock, Alternative und Pop. Vier Musiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten, liessen durch ihre Symbiose ein druckvolles, frisches und kontrastreiches Album im NIKKI PUPPET-Style entstehen.

Gemixt und gemastert hat das Album Kai Schwerdtfeger Echolane Recording Studio in Bergen. Aufgenommen wurde das Album von Kai Schwerdtfeger (guitars and vocals) und von NIKKI PUPPET (drums, bass, add. guitars). Aufdrehen und abrocken!

Zur History:
Nach ihrem vielgelobten Debütalbum PUPPET ON A STRING (Nov. 2005) erscheint ein gutes Jahr später ihr zweiter Silberling MILITANT MOTHER (Feb. 2007). Er wurde, wie auch POWER SEEKER (Sept. 2008), vom Rock-Urgestein HERMAN FRANK, langjähriger Produzent und erfolgreicher Gitarrist unter anderem bei Bands wie VICTORY, Panzer und ACCEPT, im ARENA 20 Recording-Studio in Hannover produziert. TO BE YOURSELF (Nov. 2011) wurde von ACE, Produzent und Gitarrist der international erfolgreichen Band SKUNK ANANSIE, im Institut für Wohlklangforschung in Hannover, produziert. Das 5. Album DISCO INFERNO (Okt. 2015) hat erneut Herman Frank produziert. Im Mai 2016 wurde das Debut-Album PUPPET ON A STRING Re-Remastered und mit dem Unplugged-Bonus-Track "Destroy" wiederveröffentlicht.
Support-Touren mit der MSG MICHAEL SCHENKER GROUP, VICTORY, BRAINSTORM, MOB RULES, ROSE TATTOO, CRUCIFIED BARBARA, OHRENFEINDT, TEN YEARS AFTER und JANE führten die Band erfolgreich durch ganz Europa und wie beim WACKEN OPEN AIR, ROCK HARZ FESTIVAL, ROCK IM TORF und dem Fährmannsfest auf die großen Festival-Bühnen der Republik.

Website: www.nikkipuppet.de/

(Photocredit © 2020 by 7hard)